Online Marketing Wiki

302-Redirect

« zurück zur Wiki-Übersicht

Ein 302-Redirect ist eine Weiterleitung, bei der der HTTP-Status-Code 302 („moved temporarily“) zurück geliefert wird. Demnach bedeutet ein 302-Redirect den temporären Umzug einer Domain oder einer einzelnen URL.

Eine Seite, die per 302-Redirect auf eine andere Seite umleitet, kann sich die Inhalte der neuen URL zu Eigen machen. Diesen Missbrauch, der unter Umständen immensen finanziellen Schaden für kommerzielle Webseiten bedeutet, wird als SERP-Hijacking oder 302-Hijacking bezeichnet.

Siehe auch: http://www.trafficmaxx.de/blog/seo/302-hijacking-erklaert

Dieses Phänomen war Anfang 2006 oft in den Suchmaschinen anzutreffen, kommt heutzutage jedoch nur noch recht selten vor.

Eine 302-Weiterleitung sollte ausschließlich bei einem temporären Domain- oder Seitenumzug verwendet werden, da die ursprüngliche URL nicht aus dem Suchmaschinenindex genommen wird. Für dauerhafte Weiterleitungen empfiehlt sich dagegen der 301-Redirect.

Weitere Artikel