Content Audit

Kick-off durch Revision Ihres Contents

Sicher haben Sie viel zu erzählen. Das ist wunderbar, darauf können wir bauen. Im ersten Arbeitsschritt auditieren wir alles, was wir in die Finger bekommen. Wir screenen und bewerten Ihre Inhalte von oben bis unten, von online bis offline, von Ihrer Website bis zum Feedback Ihres Kundenservices. Mit dem Content Audit legen wir den Grundstein für Ihre ganzheitliche Content Marketing Strategie.

Herangehensweise

Transparent, kundenzentriert & zuverlässing

Als Grundlage für alle Content Marketing Aktivitäten empfehlen wir Ihnen eine gründliche Auditierung Ihrer Inhalte. Immer. Mal wieder. Dabei werfen wir nicht bloß einen kurzen Blick auf Ihre Website, sondern tauchen – soweit verfügbar – auch in Ihre weiteren Unternehmensinhalte ein. So tief wie Sie mögen. Ihr Einverständnis voraus gesetzt, machen wir selbst vor Ihrem Kundenservice oder Ihrer Weihnachtspost keinen Halt.

Mit dem Content Audit schaffen wir eine Datenbasis, auf welcher wir analysieren, interpretieren und Empfehlungen aussprechen können. Ein Content Audit ist aus unserer Sicht die beste Grundlage zur Erstellung Ihrer Content Marketing Strategie.

In der Theorie klingt es ganz simpel: Inhalte anschauen und bewerten. Um allerdings im Daten-Dickicht des Content-Dschungels den Überblick zu behalten, arbeiten wir mit klarem Fokus und mit zwei aufeinander aufbauenden Prozessen.

Die ersten Schritte

Der erste Schritt sieht vor, dass wir eine quantitative Inventur Ihrer Inhalte durchführen. Das Ergebnis ist eine Auflistung aller Inhalte, idealerweise format- und kanalübergreifend. Unser Ziel ist es, alle möglichen Berührungspunkte zwischen Ihren Kunden und Ihren Inhalten aufzuspüren und aufzulisten. Die Daten, die wir dabei von Ihren Inhalten sammeln, richten sich nach den Projektanforderungen und Ihren Zielen. Bei Website-Inhalten kann es sich beispielsweise um Daten handeln wie:

  • Inhaltstyp (HTML, Video, Bild, PDF, …)
  • Seitentitel, Beschreibung
  • Überschriften (H1, H2, …) und Formatierungen
  • Umfang
  • Verlinkungen (intern und extern)
  • Kommentare
  • Autor
  • Zielgruppe
  • User Experience
  • Erste Einschätzung (Überarbeitung, Entfernung oder Beibehaltung)

Qualitative Evaluierung

Im zweiten Schritt folgt die qualitative Evaluierung des aufgelisteten Contents. Wir prüfen Ihren Content auf Herz und Nieren und – das wichtigste – hinsichtlich der Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe und Ihrer Unternehmensziele. In der Bewertung sind wir streng: Entweder dient der Content Ihren Zwecken oder eben nicht. Er soll Ihnen schließlich helfen, sowohl Ihre Zielgruppe als auch Ihre Unternehmensziele zu erreichen.

Sie sehen, dass sich aus dem Content Audit immer schon erste Ansätze und Anknüpfungspunkte für die Content Marketing Strategie ergeben. Außerdem kann ein Content Audit helfen, Ihre übergreifenden Marketingziele im Auge zu behalten. Dadurch, dass wir sowohl Ihre Website, als auch Ihre Social Media Kanäle und weiteren Inhalte begutachten, lösen wir uns von isolierten Kanälen und bewerten Ihre Inhalte auf horizontaler Ebene.

Wir scheuen keine Mühe und arbeiten uns durch jedes einzelne Wort. Oder Bild. Oder Video. Mit unserem Know-How aus SEO, PR, Web-Entwicklung, Kreation und Content Marketing arbeiten wir unter Hochdruck an Ihrem Aha-Moment. Lassen Sie uns gemeinsam schauen, welche Inhalte Ihre stärksten sind, wie wir diese ausbauen können und auf welche Inhalte Sie in Zukunft getrost verzichten können.

Danach geht es dann an die Content Marketing Strategie…

Erfolgreiche Referenzen

Wir unterstützen Sie gerne:

Kundenstimmen

Wie können wir Sie unterstützen?


Content Marketing in unserem Blog

Webinale Berlin construktiv
876 876 Björn Hallmann

Festival des Contents – die webinale in Berlin

Blitzlichtgewitter, roter Teppich, schreiende Fans – all das wäre beim 10-jährigen Jubiläum der webinale natürlich schön gewesen, letztlich ging es ja aber um die Inhalte der verschiedenen Vorträge, Sessions und Workshops.

Rand-Fishkin_Whiteboard-Friday
1258 707 Linda Meier

SEO-Content: Die 10 besten Formate

Um das Content-Marketing und alle Content-Strategien zum Jahreswechsel noch mal so richtig auf Vordermann…

1280 850 trafficmaxx

SEO & Content Marketing: tm-Experte Tino Schade im Interview

Wird Content Marketing  SEO ersetzen? Ist Content Marketing nicht ein Teil von SEO? Oder ist SEO ein Teil von Content Marketing? Diesen spannenden Fragen ging das Magazin „1 – Content Marketing für alle“ nach und befragte dazu verschiedene Experten. So auch unseren Content-Marketing-Spezialisten Tino Schade. Seine Antworten haben wir hier zusammengefasst.