Endlich einmal gute Nachrichten für Google. Hierzulande und auch europaweit findet sich der Internetriese zurzeit immer wieder rechtlichen Vorwürfen ausgesetzt. Zu starke Überwachung der Nutzer wird angeprangert, ebenso wie eine mögliche Monopolausnutzung. Der Verband Deutscher Wetterdienstleister hat sich vor einiger Zeit ebenfalls in diese illustre Runde gesellt und geklagt, da Googles Wetterbox Verluste auf Seiten spezialisierter Wetterauskunftsseiten bewirken soll. Diese Klage wurde nun abgewiesen.

Auch weiterhin präsent: Die Google Wetterbox.

(mehr …)