Mit der Sitelink-Anzeigenerweiterung bei Google AdWords ist es möglich, zusätzlich zur eigentlichen Hauptzielseite noch weitere Links zu relevanten Seiten der eigenen Website unterhalb des Anzeigentextes einzubinden. Das ermöglicht Nutzern eine verfeinerte Navigation, um noch schneller dorthin zu gelangen, wonach diese auf der Suche sind. Mit anderen Worten: mehr Benutzerfreundlichkeit und somit eine höhere Chance auf Klicks. Möglich ist die Erweiterung von zwei bis sechs Links für die Anzeige auf Desktop-Computern und Tablets. Auf Mobiltelefonen mit vollwertigem Internetbrowser können bis zu vier zusätzliche Links angezeigt werden. Die Sitelink-Anzeigenerweiterung bietet diverse Vorzüge, wie zum Beispiel das ergänzende Verlinken zu Bereichen Ihrer Website mit besonders hohen Konversionsraten.

grandmarnier1 sitelinks
Ein netter Kniff – die Sitelink-Erweiterung zum Support von sozialen Profilen nutzen. (Quelle: thesempost.com, s. u.)

Ein netter Kniff, der unter bestimmten Bedingungen ebenfalls von Google erlaubt wird, ist die Verlinkung zu sozialen Profilen wie Facebook, Google+ und Twitter oder auch Portalen wie YouTube, Instagram oder Pinterest. Eine solche Maßnahme könnte sich zum Beispiel anbieten, wenn Sie gerade (mehr …)