Kaum hat Amazon sein neues Shopping-Konzept „Amazon Go“ vorgestellt, pfeifen die Spatzen von den Dächern wieder das Lied vom Tod für den klassischen Einzelhandel. Sollte der Shopping-Gigant seine vollmundigen Versprechen flächendeckend in die Tat umsetzen, könnte es aber tatsächlich ungemütlich für viele stationäre Händler werden.

Doch ruhig Blut. Schauen wir uns die aktuellen Informationen zu Amazon Go erst einmal an und warten dann die weitere Entwicklung ab. Wegschauen geht in keinem Fall!

(mehr …)

Stationäre Geschäfte betreten:
✓ Produkte scannen
✓ Mit registrierter Kreditkarte zahlen
✓ Soziale Empfehlungen abgeben
✓ Und dafür kleinere Geschenke in Form von Gutscheinen erhalten $$$

So in etwa sieht der Einkaufsbummel eines engagierten shopkick-Users in den USA aus. In Deutschland ist die Shopping-App ebenfalls seit letztem Jahr verfügbar und weltweit zählen nun offenbar bereits 15 Millionen Menschen zum Nutzerkreis.

Was ist shopkick, wer profitiert davon und warum ist die App unlängst beliebter als die Angebote von Amazon und eBay? Wir haben uns mal umgehört und liefern Ihnen die Antworten!

shopkick-header - trafficmaxx

(mehr …)