Heruntergeladene und verwendete Apps auf dem Smartphone oder dem Tablet sind für Google zunehmend wichtigere Signale für das Interesse des Nutzers. Ähnlich wie das Suchverhalten bei Google Search zeigen die Applikationen recht deutlich, wofür sich ein User interessiert und wonach er im Web auf der Suche ist. Dementsprechend liegt es auf der Hand, das genutzte Apps und deren Inhalte auch zur Verbesserung der Suchergebnisse beitragen sollen.

Erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag mehr zu dem Thema und warum es immer wichtiger für Websites wird, nun auch auf eine eigene App zu setzen.

trafficmaxx.de - Apps und SERPs

(mehr …)

Im letzten Sommer hatte Google überraschend einen neuen Ranking-Faktor bekannt gemacht. Das tut der Internetriese eher selten. Seit August 2014 war also klar: HTTPS-Verschlüsselung ist relevant für das Ranking in den Suchmaschinenergebnissen (SERPs) von Google. Damals hieß es, dass es sich hierbei zunächst einmal nur um einen minimalen Faktor handeln würde – allerdings mit der Aussicht auf mehr Bedeutsamkeit in der Zukunft.

Ebenfalls im Sommer hatten die Daten-Experten von Searchmetrics erste Ranking-Analysen nach der Einführung durchgeführt und keine nennenswerten Auswirkungen in ihren Tests feststellen können. Erstes Fazit: Ein SEO-Boost durch den Wechsel von HTTP auf HTTPS gab es nicht – beziehungsweise waren keine Ranking-Zusammenhänge erkennbar.

https-searchmetrics

Jetzt hat Searchmetrics erneut einen Blick die Thematik geworfen und siehe da, es scheint sich etwas getan zu haben. Die nachfolgende Grafik zeigt, (mehr …)

Vielleicht haben Sie es bereits gehört, ab dem 21. April 2015 wird Google die Mobilfreundlichkeit (Mobile-Friendly) von Websites zum Ranking-Faktor machen. Bevorzugt werden dann, so wie seit längerem bereits erwartet, ganz offiziell die Seiten, die bei Suchanfragen über Smartphones eine entsprechend nutzerfreundliche Gestaltung auswerfen. Das bedeutet im umgekehrten Fall für alle anderen Websites, dass es zu einer deutlichen Abstufung kommen kann – zumindest auf den Suchergebnisseiten für die mobilen Anfragen.

Mobile Web Ranking-Faktor

Aktuelle Traffic-Auswertung zur Nutzung mobiler Geräte zeigen ein eindeutiges Bild. Unsere Traffic-Auswertungen zur mobilen Nutzung von Suchmaschinen ergaben, dass Stand heute bereits über 30% des Traffics über Google von mobilen Geräten aus stattfindet:

entwicklung-mobile-google-nutzung-2015
Die Entwicklung der mobilen Google-Nutzung. Erhebungszeitraum: Januar 2013 bis März 2015, basierend auf über 402 Mio. Visits und 1,2 Mrd. PIs. Quelle: trafficmaxx c/o construktiv GmbH

(mehr …)