Google+ liefert die gut positionierten Ergebnisse

Zugegeben, die oben gezeigte Suche würde derzeit noch nicht den gewünschten Effekt auslösen, da das Feature hierzulande aktuell noch nicht aktiviert ist, aber das ist ganz sicher nur eine Frage der Zeit. In die Google-Suche wurde jetzt die Möglichkeit integriert, direkt nach Hashtags zu suchen. Zur Erinnerung: Hashtags fungieren als Meta-Tag und Meta-Kommentierung und dienen der Verschlagwortung von Fließtexten vor allem in sozialen Netzwerken. Insbesondere Twitter etablierte die Verwendung der beliebten Doppelkreuz-Funktion (#) und vereinfachte seinen Usern das Auffinden und Zuordnen relevanter Themen. Erst kürzlich integrierten auch Google+ und Facebook die Hashtags in ihren Diensten. Jetzt geht Google noch einen Schritt weiter und „[…] startet einen Großangriff in Richtung twitter […]“ wie der GoogleWatchBlog die Erweiterung der Google-Suche im entsprechenden Beitrag bewertet.

Hashtag bei Google1

Das Spannende an der Sache ist nämlich, (mehr …)

Neue Hashtag-Seite für NASCAR
Hashtag-Seiten – Ein weiteres optisches und funktionelles Update bei Twitter.

Twitter kann sich immer besser als praktisches Social Network für aktuelle Informationen etablieren. Hier hat man über die Jahre immer wieder beweisen können, dass Facebook nicht alle Bedürfnisse abdeckt. Der in Amerika gut etablierte Dienst sucht in Deutschland allerdings immer noch, seinen Underdog-Status loszuwerden.

Hilfreich sind sicherlich die zahlreichen Innovationen seitens Twitter, die den Dienst nicht nur funktionell, sondern auch optisch immer attraktiver werden ließen. Gerade die noch recht junge Benutzeroberfläche, welche unter fly.twitter.com näher beleuchtet wird, bietet auch Twitter-Einsteigern ein ansprechendes Erlebnis.

Neu hinzu kommen nun gesonderte Seiten für spezielle Hashtags. Zu entdecken ist dieses Konzept unter der Seite zum Hashtag NASCAR, welche direkt auf die Seite https://twitter.com/hashtag/nascar weiterleitet.  Diese Seite informiert über die in den USA sehr populären NASCAR-Autorennen. TV-Spots wurden von Twitter ebenfalls produziert. Man merkt: Twitter meint es ernst und möchte seinen Nutzen auch gegenüber Skeptikern und frischen Zielgruppen beweisen. Dieser liegt eben darin, von einer Vielzahl von Blickwinkeln ständig aktuelle Neuigkeiten zu erfahren. Put the pieces together, wie es bei Twitter heißt.

Die neuen Hashtag-Seiten von Twitter bieten großes Potenzial und könnten Twitter eine Einnahmequelle und Unternehmen eine spannende Plattform bieten. Es bleibt abzuwarten, wie genau die weiteren Pläne von Twitter aussehen.

TV-Spot Brad’s View

TV-Spot Pieces