Es heißt, dass Googles Penguin 4.0 nun aus dem Sack wäre. Präziser ist aber wohl, dass der Vogel jetzt erst richtig im Sack steckt. Denn der Schrecken aller unnatürlichen Links wurde jüngst direkt in den Core-Algorithmus eingepflegt und lebt dort ab sofort in Echtzeit weiter.

Google und Pinguin
Google rollt das neueste Pengiun Update aus: Was das Update mit sich bringt erfahren Sie ein unserem Blogeintrag!

Wir haben kurz alle wichtigen Infos zum neusten und wohl letzten offiziellen Penguin Update zusammengetragen. Lesen Sie sich fix rein! (mehr …)