Die neuen Google Shortcuts: Mit einem Klick zum Kalender wechseln, eine Übersetzung erhalten oder die E-Mails checken – dies und vieles mehr wird bald direkt von der Google Suche aus per Shortcuts möglich sein. Schauen wir uns die Neuerungen doch mal genauer an!  (mehr …)

Der Suchmaschinen-Gigant bastelt bekanntlich gern an Google Search. Diesbezüglich tauchen immer wieder „Tests“ im Netz auf, die auf mögliche Neuerungen in den Suchergebnislisten schließen lassen. Jetzt zeigen sich zwei Änderungen, die möglicherweise schon bald kommen werden: Der Download von Android-Apps aus den SERPs und 4 AdWords-Anzeigeplätze im oberen Bereich.

Lesen Sie im Blog nun mehr Details zu den aktuellen „Testballons“ von Google. (mehr …)

Vor kurzem haben wir bereits über das neue Konzept der F1ELD-App, das neueste Baby unserer App-Schmiede unit51, berichtet. Unter dem Motto “Entdecke die Welt um Dich herum” geht die Lifestyle-App für iPhone und Android völlig neue Wege.

Um einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten von F1ELD zu bieten, gibt es nun ein brandneues Promo-Video:

Der Film zeigt nur einige der vielen Möglichkeiten auf, die die App bietet. Dank F1ELD wird es zum Kinderspiel, seine Umgebung neu zu entdecken oder Kontakt zu Leuten in räumlicher Nähe und mit gleichen Interessen aufzunehmen.

F1ELD ist das, was Du draus machst!

Und das völlig kostenlos! Interesse? Dann gibt es im App-Store die iPhone-Variante zum Download und die Version für Android ist bei Google Play frei erhältlich.

Weitere Infos gibt es darüber hinaus natürlich auf der F1ELD-Website.

Viel Spaß!

Wie gestern der offizielle Google Blog berichtete, ist der viel diskutierte Google Instant Service jetzt auch für das Handy zu haben.  Die Suchvariante Instant schlägt dem Benutzer nicht nur Suchbegriffe vor, sondern liefert auch sofort Ergebnisse. Die einen finden diesen Service bei häufigem Gebrauch etwas unruhig und hektisch, die anderen loben die Zeitersparnis. Das Such-Verhalten der User hat sich hingegen der ersten Erwartungen unserer Erkenntnis nach nur minimal bis überhaupt nicht verändert.

Ausschnitt aus der Google Instant Mobile Suche
Ausschnitt aus der Google Instant Mobile Suche

Google hatte bereits im September angekündigt die Instant Suche auf das Mobil Segment zu erweitern. Nach zwei Monaten steht der Service zumindest für die Suche über Google.com zur Verfügung. Unterstützt werden iPhones ab OS 4 und Android-Handys ab Version 2.2.

Es steht sicherlich außer Frage, dass wenn die Google Suche mobil genutzt wird, jeder überflüssige Tastenanschlag nervt und Zeit kostet. Im mobilen Bereich wird sich daher Google Instant allemal als nützlich erweisen und sicherlich auch mehr Zuspruch finden als bei der Desktop–Variante – zumindest wenn man denn über die Google-Startseite aus Sucht und nicht bspw. auf dem iPhone den Safari Suchschlitz benutzt.

Google hat für diese Einführung ein Video erstellt, welches die Vorteile und die Bedienung verdeutlichen soll: