Was ist 302-Hijacking?

Durch 302-Hijacking kann eine Website die Inhalte und das (Google-)Ranking einer anderen Website für sich „kapern“. Der Hijacking-Effekt kann in ungünstigen Fällen durch den vorsätzlichen oder unbedachten Einsatz von Umleitungen entstehen.

Die Zahl 302 bezieht sich hierbei auf den HTTP-Status „302 moved temporarily“, mit dem ein Webserver bei der Umleitung die neue Position der aufgerufenen Datei an den Browser übergibt.

(mehr …)