Webmontag Bremen Vol. 2

Webmontag Bremen Vol. 2

150 150 Jan

webmontag-bremen-september

Montagabend traf sich die Gemeinde zum nunmehr zweiten Bremer Webmontag imDesignzentrum. Überraschenderweise war die Teilnehmerzahl im Vergleich zur Premierenveranstaltung nahezu gleich hoch, hier scheint sich erfreulicherweise so langsam eine vitale Community zu bilden. Allerdings stösst man in den genutzten Räumlichkeiten des Designzentrums so langsam an die Kapazitätsgrenze.

Nachdem Tim Gloystein und meine Wenigkeit über die Entwicklung des Soccer-Blogs Fanfaktor und den daraus gewonnenen Erfahrungen berichteten, sprengte Hermann-Marcus Behrens von citybeat.de mit einem tollen stand-up seine Redezeit. Dies allerdings bedingt durch wiederholte Besucherfragen zum Thema Datenschutz, vielleicht sollte man dies zu einem Thema bei den nächsten Terminen machen. Somit blieb leider wenig Zeit für die zukünftige Entwicklung von citybeat, In Zukunft wird es wohl einen Community-Bereich mit eigenen Profilseiten geben. Den letzten Vortrag gab es von Roland Riethmüller, der nach einer gelungenen Einleitung zum Thema “Wandel der Mediennutzung” den Relaunch von NWZ-Online/Nightloop vorstellte.

Das Feedback des Publikums war bei allen stand-ups groß, vor allem das Thema Datenschutz scheint in der lokalen Webwelt recht großen Stellenwert zu geniessen. Auch die Frage nach dem ökonomische Nutzen wurde mehrfach gestellt. Erneut eine gelungene Veranstaltung, der dritte Webmontag findet am 27. November statt. Im dazugehörigen Wiki können übrigens Themenvorschläge eingereicht werden.

Weiteres Feedback: dopefreshtight, verpixelt, entrox-scene, hin und zurück

Hinterlasse eine Antwort