Zertifizierte Agentur

Facebook: Embedded Posts nun direkt einbinden

27. August 2013 in Social Media | keine Kommentare

Ein kleine aber feine Erweiterung

Embedded Posts einfügen 1 Viele hatten lange auf die Möglichkeit gewartet Embedded Posts auch ohne große HTML- und Javascript-Kenntnisse bequem auf externen Websites einbetten zu können. Das war bereits seit Ende Juli für ausgewählte Publisher öffentlicher Posts möglich. Jetzt erweitert Facebook das Ganze noch ein wenig und gibt die Funktion für alle User frei. Mit der „Beitrag einfügen“-Funktion können nun auch direkt Posts von Facebook auf der eigenen Website eingebunden werden. Wohl gemerkt – öffentliche Posts! Damit schließt Facebook zu Twitter auf. Twitter erlaubt bereits seit geraumer Zeit, Tweets innerhalb von redaktionellen Beiträgen einzubinden.

Mit dem Einbinden des kleinen Code Embedded Posts einfügen 2Schnipsels (2. Screenshot oben) auf der gewünschten Zielwebsite integriert Facebook automatisch den kompletten Post. Das Praktische daran ist, dass auch alle Likes, Comments, Shares sowie alle anderen Details angezeigt werden und verfügbar sind. Zu bedenken gilt aber, dass der User eines öffentlichen Posts keine Rückmeldung darüber erhält, wer oder ob seine Posts irgendwo eingebettet wurden. Ergo, einmal mehr heißt es: Zweimal darüber nachdenken, was öffentlich gepostet wird. Wer den Social Plug-Ins grundsätzlich kritisch gegenübersteht, muss auch auf Embedded Posts verzichten, denn diese verwenden die gleichen Mechanismen wie beispielsweise der Like-Button. Hier noch die Links zum Thema im Facebook Entwickler-Blog und den Facebook Developers. Wichtig anzumerken ist noch an dieser Stelle, dass zur Sicherheit bzw. als Fallback ein Screenshot des Facebook Posts bereitgestellt werden sollte, denn nur hierdurch ist eine dauerhafte Verfügbarkeit gesichert.

 
 

Kommentar schreiben

Kommentar