Zertifizierte Agentur

3,2,1… meins! eBay erwirbt StumbleUpon

31. Mai 2007 in Social Media | keine Kommentare

Und weiter geht’s: Wie TechCrunch gestern berichtete bestätigte das bekannteste Online-Auktionshaus weltweit den Erwerb der Blog- & Surf-Community StumbleUpon für rund 75 Millionen USD.

StumbleUpon ist eine Community, in der Nutzer gegenseitig neue Seiten empfehlen und bewerten können. Darüber hinaus können alle Nutzer ein Blog beitreiben und ähnlich wie MySpace und anderen Community-Sites „Freunde sammeln“.

Der eigentliche Clou an der Plattform ist allerdings die Toolbar, mit der man neu entdeckte oder von Freunden vorgeschlagene Seiten, ähnlich wie ein römischer Kaiser im Kolosseum, per „Daumen rauf“ oder „Daumen runter“ bewertet. Schon so mancher Server ist durch die Last der antstürmenden „StumbleUpon“-User in die Knie gegangen, gerade die Toolbar hat bei hochwertigen Websites den Effekt einer „Traffic-Schleuder“.

ebay-stumbleupon

 

eBay verspricht sich vermutlich mit dem Erwerb dieser mittlerweile 2,3 Millionen zählenden Community die Möglichkeit, besonders günstigen oder ungewöhnlichen Auktionen neue Interessenten zuzuführen – besteht doch schon seit längerem in der Toolbar auch die Funktion von Einkaufstipp zu Einkaufstipp zu „stolpern“.

Michael Buhr, Senior Director von eBay dazu:

  • “StumbleUpon is a great fit within our goal of pioneering new communities based on commerce and sustained by trust” (…)
  • “StumbleUpon’s downloadable toolbar provides an engaging and unique experience to its users, but it is the similarities in our approaches to the concept of community that make it such a compelling addition to eBay.”

Der zufriedene Garrett Camp, einer der drei Gründer von StumbleUpon kann sich dem nur anschließen:

  • “We’re excited about joining eBay, as we share the same values around community and we look forward to working with them to accelerate our growth.”

Angesichts der der Übernahme von StumbleUpon durch den Einkaufsriesen kann man nun lediglich hoffen, dass man bei eBay mit Augenmaß vorgeht und die einzigartige Identität dieser überaus aktiven Community bewahren wird.

Gratulation nach Kanada 🙂

 
 

Kommentar schreiben

Kommentar