Zertifizierte Agentur

Periodensystem der SEO-Rankingfaktoren: Neue Version für 2015 verfügbar!

10. Juni 2015 in SEO | keine Kommentare

SEO-Periodensystem von Search Engine Land

Zum dritten Mal nach dem Release 2011 und dem Update 2013 haben die SEO-Experten von Search Engine Land das Periodensystem der SEO-Rankingfaktoren zusammengestellt und nun jüngst veröffentlicht. Auch dieses Mal gibt es wieder diverse Veränderungen bei den Faktoren – Wertigkeiten haben sich verschoben, einige SEO-Aspekte sind hinzugekommen, andere veränderten sich nicht, sind aber dennoch interessant geblieben.

Wir stellen Ihnen das neue Periodensystem im nachfolgenden Beitrag einmal genauer vor und zeigen, was sich in welcher Art und Weise gewandelt hat.

Zur Sache: Was hat es mit dem SEO-Periodensystem auf sich?

Bei dem Periodensystem für die SEO-Rankingfaktoren 2015 handelt es sich um eine Infografik, die von Search Engine Land zusammengestellt wurde und alle relevanten, bekannten Rankingfaktoren für Google zeigen soll. Die Grafik, die sich in Schema und Design an das Periodensystem der Elemente (PSE) anlehnt, teilt sich in die zwei Hauptkategorien “On-the-page SEO“ sowie “Off-the-page SEO“ und sieben Unterkategorien:

SEO-Periodensystem von Search Engine Land // Kategorien

OnPage SEO

  • Content – Faktoren mit dem Bezug zum Inhalt und der inhaltlichen Qualität
  • Architekture – Faktoren zur technischen Funktionalität
  • HTML – spezifische Web-Elemente

OffPage SEO

  • Trust – Faktoren bezogen auf die Vertrauenswürdigkeit der Website
  • Links – Linkstruktur, Qualität, Anzahl etc.
  • Personal – Faktoren mit Bezug auf personalisierte Suchergebnisse
  • Social – soziale Einflüsse wie Empfehlungen (Shares)

Neben der Zusammenstellung der Faktoren durch die Redakteure von Search Engine Land wurden dieses Mal auch Ergebnisse einer vorausgegangenen Umfrage miteinbezogen. Einzig ein Faktor wäre zum Vorgängersystem fast weggefallen, Identity/Authorship. Mehr dazu später.

Und so ist das System zu lesen:SEO-Periodensystem von Search Engine Land // Quality

Zusammengenommen finden sich im System aktuell 37 Rankingfaktoren wieder, die einen maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg einer Website haben können.

Die Kürzel ergeben sich jeweils aus dem ersten Buchstaben der Unterkategorie wie C für Content sowie dem ersten Buchstaben des Bezugsfeldes wie q für Quality. Die Ausnahme zu dem Schema stellen die negativen Faktoren dar. Hier ist der erste Buchstabe immer ein V für Violations (Verstöße gegen die Google-Richtlinien).

Das Ranking-Gewicht eines Faktors ist mit einem Wert zwischen +1 und +3 für positive Eigenschaften sowie -1 und -3 für negative Aspekte angegeben. Zudem wurde hier eine farbliche Unterscheidung sowie die Positionierung nach Gewichtung vorgenommen. So finden Sie die negativen Faktoren beispielsweise rötlich markiert an jeweils letzer Stelle einer Unterkategorie.

SEO-Periodensystem von Search Engine Land / Kurz VersionSEO-Periodensystem von Search Engine Land / Kurz Version

Die drei neuen Rankingfaktoren:

Cv: Die Vertikale Suche betrifft die sogenannten vertikalen Inhalte wie Bilder, News oder Videos, die unter anderem auch über vertikale Suchmaschinen – auf gesonderte Themen spezialisierte Suchen – gefunden werden können. Das die vertikale Suche zunehmend an Bedeutung gewinnt, zeigt sich auch in der Integration in gängigen Suchmaschinen wie Googles Chrome (Bilder-, News-, Video-Suche etc.). Ergo: Als Faktor im SEO-Periodensystem steigt die Vertikale Suche mit +2 stark ein.

Ca: Direkte Antworten, wie sie beispielsweise der Knowledge Graph von Google bietet, stammen bekanntlich von Websites mit für die Suchmaschine vertrauenswürdiger Autorität (allen voran die Wikipedia). Liefert Ihre Website derlei Informationen, dann sehen das die Experten von Search Engine Land als schwachen Ranking-Vorteil mit +1.

Ah: Dass die HTTPS-Verschlüsselung jetzt auch ganz offiziell Rankingfaktor bei Google ist, hatten wir ja bereits im Blog berichtet, dementsprechend darf der vergleichsweise neue Aspekt natürlich auch in dem SEO-Periodensystem für 2015 nicht mehr fehlen. Gewichtet wird der derzeit noch schwächere HTTPS-Faktor mit +1.

Die Veränderungen bestehender Faktoren:

Am: Auch über die Wichtigkeit der Mobilfreundlichkeit hatten wir zu letzt im Blog oft berichtet. Search Engine Land sieht das ebenso, vergibt nun +2 und integriert hier noch den Aspekt App Indexing, der zunächst als eigenständiger Faktor (Aa mit +1) geplant war.

Hs: Der Faktor Strukturierte Daten gewann laut Umfrage und Meinung der Macher ebenfalls an Bedeutung und besitzt nun eine Wertigkeit von +2.

Th: Auch der History-Faktor einer Website wird auf +2 aufgewertet.

Te: Der Faktor Engage bzw. „BesucherEngagement“ wandert aus dem Content-Bereich zum Vertrauen. Hier lautet die Frage weiterhin: Wie lange verweilen Suchende/Besuchende auf Ihren Seiten. Die Wertigkeit bleibt aber bei +2.

Vs: (Keyword-) Stuffing wird insbesondere unter Einbeziehung der genannten Umfrage als noch gefährlicher eingestuft und landet nun bei -2.

Vp: War Spam bislang mit -1 noch vergleichsweise milde bewertet worden, sinkt die Wertigkeit nun im Einklang mit der Umfrage auf eindeutige -3.

Va: Werbeanzeigen (Ads) auf einer Website mögen bei Besuchern nicht beliebt sein, doch sind sie deshalb auch für Google ein stark negativer Rankingfaktor? Search Engine Land entscheidet sich trotz negativerer Einschätzung der Befragten für ein „Nein“ und belässt die Wertigkeit bei -1. Grund hierfür ist, dass den Experten nicht bekannt wäre, dass Werbeanzeigen eine relevant negative Auswirkung auf das Ranking von Websites haben. Verändert wurde allerdings die Unterkategorie. Vorher waren die Ads beim Content zu finden.

Stärkere Unterschiede zur verwendeten Umfrage:

Die Ergebnisse der vorausgegangenen Umfrage zu den SEO-Rankingfaktoren wurden nicht in jedem Fall in die Wertigkeit überführt. Das zeigte sich bereits bei einigen veränderten Faktoren. Doch auch bei Aspekten mit gleichbleibender Wertigkeit gibt es einige interessante Abweichungen von den Meinungen der Befragten.

As: Laut Umfrage müsste der Wert bei +2 liegen, doch Search Engine Land verweist auf die geringe Bedeutung der Geschwindigkeit als Rankingfaktor für Google und belässt daher den Wert bei +1.

Au: Auch die Bedeutung der URL-Auszeichnung sehen die Macher der Grafik nicht als gehobenen Faktor und belassen ihn im Gegensatz zur Meinung der Befragten (+2) bei +1.

Hh: Wie wichtig sind passende Headlines & Subtitles? Laut Umfrage wichtig und dementsprechend mit +2 bewertet. Search Engine Land sieht zu der Aufwertung keine Veranlassung und schätzt weiterhin einen Wert von +1 als ausreichend ein.

Ti: Die Identität bzw. Autorenschaft einer einzelnen Person konnte des letzten Periodensystems nach ein Zünglein an der Waage mit einem Wert von +1 eins sein. Jetzt ist Googles Authorship mit den markanten Bildchen in den SERPs offiziell Vergangenheit. Dennoch glauben viele Befragte, dass Identität auch weiterhin eine Rolle für die Suchmaschine spielt. Dem stimmt auch Search Engine Land zu, wenn auch etwas weniger stark und belässt es bei der Bewertung.

Ln: Hohe Anzahl an Backlinks = gutes Ranking? Natürlich längst nicht mehr unbedingt. Wäre es nach den Befragten gegangen, läge die Wertigkeit bei +2. Search Engine Land beließ es bei einer +1.

Pc: Bei den länderspezifischen Ergebnissen dreht sich dann mal der Wind. Hier würde das Ergebnis der Umfrage eine +2 vorsehen, doch die Macher verweisen auf die hohe Bedeutung und vergeben wieder eine +3.

Pl: Lokale Optimierung ist ebenfalls enorm wichtig, das sollte bekannt sein. Dementsprechend auch das gleiche Bewertungsbild wie bei den länderspezifischen Ergebnissen, eine +3. Die Befragten hätten auch hier nur eine +2 vergeben.

Ph: Einen sehr starken Unterschied gibt es bei der Meinung zur Search History, die wieder mit +3 bewertet wurde. Hier hätten die Befragten nur eine knappe +2 vergeben, obgleich der historische Suchverlauf von vielen Experten als wichtiger Ranking-Faktor gesehen wird.

Ps: Interessanterweise hatten die Macher der Grafik sich wegen des unliebsamen Kindes Google+ überlegt, den Wert des Sozial-Faktors auf +1 abzusenken. Doch weil die Einschätzung der Befragten eher zu +2 tendierte, beließ man hier alles beim Alten.

Ss: Beim Sharing hingegen ließen die Experten von Search Engine Land allerdings nicht mit sich reden. Die Befragten voteten für +2. Der Wert blieb aber bei +1, weil man hier davon ausgeht, dass Social Sharing für Google weniger stark von Bedeutung ist als sozialer Ruf (+2) und Autorität einer Website (+3).

Vh: Die Frage nach dem Verstecken von Keywords/Inhalten wurde quasi in der Umfrage “versteckt“ (bzw. vergessen). Der Wert blieb also ohne Gegenstimmen bei -1.

Vp: Bezahlte Links finden die Teilnehmer der Umfrage offenbar gar nicht so schlimm. Sie vergeben eine -2. Search Engine Land stellt zu Recht die Gefahr einer Google-Abstrafung klar und bleibt bei -3.

Vd: Eine Abstrafung wegen Content-Piraterie oder Urheberrechtsverletzungen kann ohne Frage schwerwiegende Folgen für eine Website sowie den Betreiber haben – nicht nur durch Google. Da das eher hausgemachte Problem aber wohl vergleichsweise wenige Sites treffen dürfte, plädieren die Macher der Grafik weiterhin für eine -1 Bewertung, obgleich die Befragten eine -3 vergeben hätten.

Kleines Fazit: Ein wunderbar schneller Überblick!

Klar, wer sich intensiv mit SEO für seine Website beschäftigen will – und das sollte natürlich heute jeder, der einigermaßen Erfolg haben möchte – der braucht weit mehr als das Periodensystem von Search Engine Land. Dennoch liefert die verständliche Grafik abermals einen ausgezeichneten Überblick über alle relevanten Rankingfaktoren inklusive weitestgehend nachvollziehbarer Wertigkeit.

Keine Eindeutigkeit besteht zwischen den Haupt- und Unterkategorien. Welche Baustelle mit +3 sollte beispielsweise am ehesten angegangen werden? Generell gilt, OnPage kommt vor OffPage und eine saubere Seitenstruktur mit verlässlicher Funktionalität vor Inhalt. Die Gewichtung der Backlinkstruktur darf wie der Trust-Faktor allgemein als immer noch sehr relevant bewertet werden. Personalisierung kann extrem wichtig sein, muss es aber nicht. Und der Social-Aspekt ist ebenfalls bedeutend, wenn auch nicht für jede Website bzw. jedes Konzept gleichermaßen.

SEO-Periodensystem von Search Engine Land / Vollversion

Quellen und Links:

Den offiziellen Beitrag zum SEO-Periodensystem finden Sie hier auf der Website von Search Engine Land.

Und hier steht das System kostenfrei als PDF zum Download zur Verfügung.

 
 

Kommentar schreiben

Kommentar