Google Webmastertools jetzt auch ohne Keywords zu Suchanfragen

Google Webmastertools jetzt auch ohne Keywords zu Suchanfragen

150 150 Olaf Pleines

Wie Searchengineland heute vermeldet, werden in den Google Webmastertools keine zu Suchanfragen gehörenden Keywords mehr dargestellt. Wie verschiedene Quelle berichten, und auch wir in kurzen Stichproben feststellten, gilt dies für alle Suchanfragen seit dem 25. September 2013.
Suchanfragen-in-Google-Webmastertools-ohne-Keywords
Da eine deutliche zeitliche Nähe zwischen dem vollständigen Ausrollen der Google Secure Search (Google SSL Search) und dem damit einhergehenden Abbrechen der Keywordübergabe im Referrer besteht, ist nur zu hoffen, dass es sich um einen Google internen Bug handelt. Eine Stellungnahme seitens Google liegt laut Searchengineland noch nicht vor. Ob und wie Google zukünftig seinen Keywordschatz einsetzen wird bleibt abzuwarten. Die Spekulationen reichen von der Nutzung der Daten via Google Analytics Premium, womit dieses extrem attraktiv, aber mitunter auch wettbewerbsrechtliche bedenklich wäre, bis hin zur Annahme das Google die Keyworddaten zurückhält um Google AdWords zu pushen. Wie auch immer, wir verfolgen gespannt die weitere Entwicklung und halten Euch natürlich auf dem Laufenden.


Update vom 01.10.2013 um 13.15 Uhr: Googles John Müller berichtet im Webmasterforum, dass die Keywords definitiv wieder angezeigt werden und ein Team bereits an der Lösung des Problems arbeitet.

Hinterlasse eine Antwort