Deutschlands Google Ranking Faktoren 2012

Deutschlands Google Ranking Faktoren 2012

150 150 admin

Searchmetrics hat vor kurzem eine Analyse der Google Ranking Faktoren 2012 veröffentlicht. Die Datengrundlage für diese Analyse: 10.000 Keywords, 300.000 Websites und einigen Millionen Backlinks, Shares und Tweets aus der Zeit vom Dezember 2011 bis zum Januar 2012. Anhand dieser Daten wurde geschaut, was sich mittlerweile verstärkt positiv auf die Google-SERPs auswirken kann.

So wurden deutliche Hinweise dafür gefunden, dass soziale Netze für das deutsche Google-Ranking stark an Bedeutung gewonnen haben. Insbesondere eine hohe Korrelation von Facebook-Shares mit guten Platzierungen legt dabei den Schluss nahe, dass Social Media Signale in Deutschland angekommen sind. Allein für Google+ waren noch nicht genug Daten vorhanden, um deutliche Zusammenhänge zu belegen. Der übermäßige Einsatz von Google AdSense-Werbeblöcken scheint sich dagegen negativ auf das Ranking auszuwirken – für andere Werbeformen wurde dagegen kein vergleichbarer Zusammenhang beobachtet.

Die Anzahl der Backlinks scheint nach wie vor ein wichtiger Faktor für eine gute Positionierung zu sein, wobei die Ansprüche gestiegen sind. Der Anteil der NoFollow Links spielt eine verstärkte Rolle in der Qualität des Backlink-Katalogs. Auch der Anteil an Backlinks mit Stopword wurde wichtiger und liegt laut Searchmetrics mit dem Anteil der Backlinks mit Keyword auf gleicher Stufe. Weiterhin ließ sich beobachten, dass etablierte Marken nach wie vor eine Sonderstellung bei Sucherergebnissen genießen und dass Keyword-Domains gute Rankings erzielen. Die umfassende Analyse von Searchmetrics findet man hier, nachfolgend noch die zugehörige Infografik.

SEO Ranking Faktoren Deutschland 2012: Infografik

Mehr zu den SEO Rankingfaktoren 2012 bei Searchmetrics.

Hinterlasse eine Antwort