Zertifizierte Agentur

Cutts zur Lokalisierung unnatürlicher Links

12. Februar 2013 in SEO | keine Kommentare

Matt Cutts hat sich in einem Video folgender Problematik zugewandt: Wenn die Google Webmaster Tools einen Seiteninhaber darauf hinweisen, dass unnatürliche Links entdeckt worden sind, so ist nicht automatisch klar welche Links denn nun unnatürlich sind. Somit riskiert man möglicherweise den Verlust guter oder neutraler Links durch eine Eintragung im Disavow-Tool.

Für diese Problematik bieten sich zwei Lösungen an, die eine bessere Übersicht über „schlechte“ Links verschaffen. Zunächst schlägt Cutts vor, die Links nach Datum zu sortieren und so die neuesten Links überprüfen zu können. Eine weitere Möglichkeit wird gerade bei Google erarbeitet. Man plant, bei einer Warnung direkt ein oder mehrere Beispiele von unnatürlichen Links zu geben.

 
 

Kommentar schreiben

Kommentar