Werbung deutlich sichtbar machen – Kommission ermahnt Google und Co.

Werbung deutlich sichtbar machen – Kommission ermahnt Google und Co.

150 150 admin

Kann es sein, dass sich unsere Sehgewohnheiten verändert haben? Oder liegt der Fehler bei der Werbung an sich? Die US-Handelskommission FTC ist jedenfalls der Meinung, dass die Kennzeichnung von Werbung gerade in Suchergebnissen bei Yahoo, Google und Konsorten nicht ausreicht. Aus diesem Grund habe man nun Briefe mit der Forderung nach Besserung an zwei Dutzend Unternehmen geschickt.

Was ist Werbung und was nicht? Gerade auf mobilen Geräten kann der Unterschied schon mal verschwimmen.

Die FTC liefert übrigens direkt selbst eine Begründung auf die eingangs gestellte Frage. Diese mag zunächst derart banal klingen, dass man selbst gar nicht erst darauf gekommen wäre. Da die Nutzung des Internets durch Smartphone und Tablet in den letzten Jahren derart rasant zugelegt habe, bestehe Nachbesserungsbedarf. Auf den Displays dieser Geräte seien die schattierten Hintergründe, mit denen Werbung häufig gekennzeichnet wird, je nach Gerät und anderen Einflüssen nicht ausreichend sichtbar.

Hinterlasse eine Antwort