Google AdWords Anzeigen jetzt auch mit Instant Preview

Google AdWords Anzeigen jetzt auch mit Instant Preview

150 150 admin

Im November 2010 führte Google die erweiterte Funktion „Instant Preview“ ein. Die organischen Suchergebnisse zeigen seitdem neben den Titeln der Ergebnisse eine kleine Lupe an. Beim Klick auf diese öffnet sich im rechten Seitenbereich ein grafisches Vorschaubild der jeweiligen Website.

Seit Anfang Mai 2011 ist es möglich, Instant Preview auch für Google AdWords Anzeigen zu nutzen. Dies birgt sowohl Vor- als auch Nachteile für die Werbetreibenden.

Google AdWords Anzeige mit Instant Preview

Google AdWords Anzeige mit Instant Preview

Vorteile:

  • Wenn ein Nutzer die Anzeige mittels Vorschau erweitert, fallen keine Kosten an, sondern nur, wenn der Nutzer anschließend per Klick zur Website gelangt.
  • Nutzer können in kürzester Zeit sehen, ob sich der Inhalt der angezeigten Seite mit seiner ursprünglichen Suchintention deckt. Dadurch könnte sich die Qualität des Traffics auf der Website verbessern.

Nachteile:

  • Das Design der Website bekommt eine höhere Gewichtung. Aufgrund einer nicht so hübsch gestalteten Landingpage könnte voreilig ein negatives Urteil gefällt werden, was sich negativ auf die Besucherzahl auswirkt.
  • Wegen einer nicht verfügbaren Vorschau könnten potentielle Kunden schon vor dem Click abspringen, bevor das beworbene Produkt / die Dienstleistung überhaupt vorgestellt wurde.

Hinterlasse eine Antwort