AdWords: Anzeigenerweiterung ermöglicht interne Suche

AdWords: Anzeigenerweiterung ermöglicht interne Suche

150 150 Björn Hallmann

Immer wieder werden Internetnutzer auf Google-Experimente aufmerksam, die der Konzern bei den Suchergebnissen durchführt. Erst kürzlich betraf dies die URL, die schlicht kurzzeitig durch den Domain-Namen ersetzt wurde. Jetzt sind die AdWords-Anzeigen, also die bezahlten Werbeanzeigen in den Suchergebnissen mal wieder an der Reihe.

Google testet Upgrade für direkte interne Suchergebnisse

AdWords Such Erweiterung

Google erweitert die Suchmöglichkeiten: Ab sofort sind testweise interne Suchen bei AdWoprds möglich

Wie im Screenshot zu sehen ist, wurde die Anzeige durch eine zusätzliche Suchfunktion erweitert. Diese ermöglicht es dem Nutzer, direkt auf der internen Website weiter zu suchen und nach dem „Klick“ auf der entsprechenden Ergebnisseite zu landen.

Sollte die mögliche Erweiterung vom Suchenden gut angenommen werden, könnte die zusätzliche Funktion vor allem zwei Dinge bedeutet. Google würde die Vorzüge von AdWords noch einmal deutlich ausbauen und die Anzeigen weiter in Richtung Must-have treiben. Außerdem müssten die Werbenden selber ggf. ihre interne Suche weiter optimieren, was aber ohne hin empfehlenswert ist.

Doch so oder so, der Internetnutzer profitiert in jedem Fall, sofern die organischen Suchergebnisse nicht an Raum verlieren.

Hinterlasse eine Antwort