Zertifizierte Agentur

Google My Business: Was ist das?

1. Juli 2014 in Lokale Suche | 1 Kommentar

Google My Business LogoDie komfortable Art öffentliche Unternehmensdaten zu verwalten – und mehr!

Bereits in der Vergangenheit konnten Unternehmen wichtige für die Öffentlichkeit bestimmte Daten in unterschiedlichen Google Diensten wie Google Places oder auf der Google+ Business Page einpflegen. Allerdings waren diese Optionen nicht sonderlich gut bis gar nicht verknüpft, wodurch ein nicht unerheblicher Mehraufwand entstehen konnte, wenn denn alle Informationen immer auf dem möglichst aktuellsten Stand der Dinge gehalten werden sollten. Ganz sicher, Grund genug für viele kleinere und mittelständische Unternehmen, hier an Ressourcen zu sparen und einmal getätigte Einträge langfristig nicht wieder zu aktualisieren. Doch jetzt gibt’s Google My Business!

Google My Business Tour Start

Eine Google-Schaltzentrale für Ihr Unternehmen

Über den neuen Menüpunkt „My Business“ auf dem Dashboard der Google+-Seite eines Unternehmens lässt sich die neue Funktion* bequem abrufen. Hier haben Sie direkt die Möglichkeit Beiträge auf Google+ und Google.com zu teilen. So erscheinen geteilte Fotos beispielsweise wie gehabt im Google+ Stream und können auch in weiteren Diensten wie Google Maps oder der Google-Suche angezeigt werden. Des Weiteren stehen Ihnen Statistiken zur Google+-Seite, dem YouTube-Kanal sowie zu Google Analytics zur Verfügung – beides natürlich nur, sofern der jeweilige Dienst auch genutzt wird – und Sie können direkt vom Dashboard aus Hangouts starten. Auch das Bearbeiten und Veränderungen an den Einstellungen des Google+-Auftritts sind unmittelbar von hier aus möglich. Summa summarum – My Business ist eine regelrechte Google-Schaltzentrale für Unternehmen.

*Ob bei My Business von einem „Dienst“ im herkömmlichen Sinne die Rede sein kann, wie es hier und da zu lesen ist, sei an dieser Stelle mal offen gelassen. Genau genommen wurden durch diese neue Funktion vornehmlich mehrere Google-Dienste miteinander verknüpft, was lange überfällig war, und um z. T. verfeinerte Statistiken einzelner Bereiche erweitert.

Google-Suche, Google Maps, Google+ – was soll die neue Funktion konkret bringen?

Mal abgesehen davon, dass es fortan sehr viel leichter ist, aktuelle Beiträge über die Google+-Grenze hinaus zu verteilen, relevante Informationen zum Unternehmen über mehrere Dienste hinweg aktuell zu halten und jederzeit interessante Statistiken zu den eigenen Auftritten übersichtlich präsentiert abrufen zu können, heißt es von Google selber, dass My Business die folgenden Vorzüge bietet:

Google My Business Alle Plattformen

  1. Besser per Google-Dienste gefunden werden

Sie können die bequeme Verwaltung über das Dashboard von My Business nutzen, um relevante Unternehmensdaten gleichzeitig in der Google-Suche, Google Maps und auf Google+ erscheinen zu lassen. Ganz gleich, welches Gerät oder welchen der genannten Dienste ein Kunde verwendet, er wird Ihr Unternehmen leichter finden, und zwar ohne in puncto Aktualität auf unterschiedliche Informationen zu treffen.

Google My Business Gefunden werden

  1. Den Kontakt zum Kunden optimieren – neue Kunden generieren

Ob Anfahrtsweg in Google Maps, die Öffnungszeiten in der Google-Suche oder – noch relativ neu – der direkte Anruf per Google Hangouts, den der Kunde bequem über das Antippen der Telefonnummer in den Suchergebnissen tätigen kann, Sie sind überall für Ihre Kunden präsent und erreichbar. Sie nehmen Veränderungen zeitnah und umfänglich vor, beispielsweise auch einfach per App (dazu weiter unten mehr), und bieten Ihren Kunden somit einen echten Mehrwert durch stets aktuell gehaltene Informationen. B2B- und Kundenkontakte können in jeder Hinsicht optimiert werden.

Google My Business Kundenkontakt

  1. Langfristige Beziehungen mit Kunden und Partnern aufbauen und intensivieren

Durch die Verknüpfung der entsprechenden Google-Dienste fällt es gegebenenfalls leichter, die bestehende Anhängerschaft mit neuen Beiträgen und Informationen zu versorgen – das kann sowohl Kunden als auch Geschäftspartner beziehungsweise denn B2B-Bereich betreffen. Außerdem könnte die neue Funktion natürlich auch dazu beitragen leichter neue Follower jeder Couleur sowie mehr 1+-Bewertungen und Erfahrungsberichte zum eigenen Unternehmen oder den eigenen Produkten auf Google+ zu generieren.

Google My Business Follower generieren

Die Kosten der neuen Funktion

Genau wie Google Places sowie viele andere Google-Dienste ist auch My Business kostenlos. Mehr noch, durch die einfachere Verwaltung, Synchronisation und Kombination diverser Dienste könnte es sogar zu einer Zeitersparnis kommen. Auch die angebotene App ist natürlich komplett kostenlos.

Komfortable Bedienung per App

Zunächst gab es nur eine Android-Version, doch jetzt steht die „Google My Business“-App auch für iOS zur Verfügung. Mit der App können Sie Unternehmensdaten bestimmter Google-Dienste aktualisieren, Google+-Beiträge posten und Sie haben Zugriff auf diverse Statistiken. Insgesamt fällt die Resonanz auf die App mit einem Wert von 4,3 von 5 Sternen bei aktuell 1.482 Bewertenden positiv aus (Stand: 27.06.2014, Google Play). Während die Verzahnung der Dienste und der mobile Zugriff darauf gelobt wird, äußern einige Nutzer Kritik an einem zu geringen Mehrwert – Kritikpunkte: nur wenige Statistiken und Einstellungsmöglichkeiten. Hier geht’s zum Download für Android und iOS.

Google My Business Google Play

Alles in allem – empfehlenswert!

Auf den ersten Blick und nach den ersten Spielereien scheint die neue Funktion sehr vorteilhaft zu sein. Die Verwaltung vom Google+-Dashboard aus ist einfach gehalten und die zusammengefassten Statistiken bieten zumindest einen schnellen Überblick zu elementaren Aspekten wie Besucherzahlen, YouTube-Abonnenten oder Interaktionen mit veröffentlichten Beiträgen. Die eigene Google-Präsenz kann leicht bearbeitet sowie aktualisiert werden und auch Einstellungen lassen sich vom Dashboard aus bequem verändern. Bleibt nur noch abzuwarten, wie sich My Business weiter entwickeln wird. Die starke Fokussierung auf Google+ deutet immerhin wiedermal darauf hin, dass Todgesagte doch länger leben. Mehr dazu hier.

 
 

Kommentare

[…] in ihrem unmittelbaren Umfeld erzielen. Hierzu bietet sich beispielsweise auch die Nutzung von „Google My Business“ an. Über die Möglichkeiten der Google-Funktion berichteten wir ja bereits letzte […]

Kommentar schreiben

Kommentar