Google / admin 8. Februar 2013

Verschwundene Backlinks in den Google Webmastertools

Einigen dürfte es aufgefallen sein: Die Anzahl der eingehenden Links zur eigenen Homepage sind laut den Google Webmaster Tools gesunken. Grund zur Panik besteht allerdings kaum, wie sich recht schnell herausgestellt hat. John Mueller von Google erklärte in einem betreffenden Thread in der Webmaster Central mit den Worten:

This looks like an issue with how the data is displayed in Webmaster Tools, it shouldn’t affect your site’s crawling, indexing or ranking. I don’t have any specifics at the moment, but the team is looking into the details to see what we can do here.

gwt

Somit handelt es sich wohl eher um einen Bug denn um ein beabsichtigtes Feature. Dafür spricht auch, dass viele Seiten von dem Phänomen der verschwundenen Links nicht betroffen sind. Des Weiteren hält Mueller fest, dass weder das Crawling noch die Indexierung oder das Ranking einer Seite von den scheinbar verschwundenen Links betroffen sind.

Man darf davon ausgehen, dass sich Google des Problems annehmen wird und dass es keine weiteren Auswirkungen haben dürfte. Wie Mueller sich in einem weiteren Thread ausdrückt:

This looks like a bug or a temporary fluctuation with how the data is shown in Webmaster Tools.


UPDATE: Wie es scheint, sind die Backlinks bei den meisten der Betroffenen wieder erschienen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass verschwundene Backlinks wieder bei ausnahmslos allen Betroffenen angezeigt werden.