trafficmaxx erklärt Google – ein Fundstück aus dem Archiv

trafficmaxx erklärt Google – ein Fundstück aus dem Archiv

150 150 Tobias Ihde

Heute sind wir über ein beinahe vergessenes Fundstück aus dem trafficmaxx-Archiv gestolpert: einen NDR-Beitrag aus dem Jahr 2004:

Hintergrund der Reportage war eine Betroffene, die bei der Google-Suche nach einem alkoholfreien Gulaschrezept (eigentlich schon Grund genug für eine Reportage) an einen sog. Dialer gelangt ist. Somit galt es die Frage zu klären, wie es sein kann, dass sich – zu dieser Zeit gut zu beobachten – vermehrt unseriöse Angebote auf den vorderen Ergebnisplätzen von Suchmaschinen finden.

Tobias Ihde und das trafficmaxx-Team enthüllten in der Sendung „Markt im Dritten“ in dem Zusammenhang, dass es tatsächlich Möglichkeiten gibt, das Ranking der Suchergebnisse positiv für sich zu beeinflussen, was seinerzeit (2004) längst noch nicht wie heute zum Allgemeinwissen gehörte und die Suchmaschinenoptimierung noch in den Kinderschuhen steckte.

Grundsätzlich hat sich an dem Sachverhalt dieser Enthüllung bis heute nicht viel geändert – es gibt also keinen Grund, dieses antike Fundstück der Öffentlichkeit länger vorzuenthalten.

Zum trafficmax YouTube-Channel

Hinterlasse eine Antwort