Besseres Ranking bei mobiler Suche erzielen!

Besseres Ranking bei mobiler Suche erzielen!

150 150 admin

Die mobile Suche im Internet ist von stetig steigender Bedeutung. Aus diesem Grund kann es von großem Nutzen sein, die Faktoren zu kennen, welche das mobile Ranking von Webseiten bei Google beeinflussen. Hierzu zählen laut einem Beitrag in Googles Webmaster Central Blog etwa fehlerhafte Redirects und Fehler, die auf die Darstellung bei Smartphones beschränkt sind.

Fehlerhafte Redirects vermeiden

Einige Seiten leiten Smartphone-Nutzer unabhängig von der angewählten Unterseite auf die mobile Version der Startseite weiter, anstatt direkt die mobile Version der eigentlich gewünschten Unterseite aufzurufen. Da hierdurch das Erlebnis der Nutzer getrübt wird, empfiehlt Google, diese Umstände nach Möglichkeit zu beheben. Sollte die gewählte Unterseite nicht in einer mobilen Form bestehen, sei eine Anzeige des Desktop Contents angebracht.

tumblr_mnh121HEWa1st5lhmo1_1280

Smartphone-exklusive Fehler vermeiden

Google führt in seinem Beitrag die üblichen Smartphone-exklusiven Fehler auf. So sollte vermieden werden, einen 404-Code darzustellen, wenn man stattdessen eine Umleitung einrichten kann. So ist eine Umleitung auf die mobile Version einer Desktop-Seite vorzuziehen. Des Weiteren sollte die Smartphone-geeignete Seite an sich natürlich keine Fehlercode-Seite sein. Wenn keine mobile Variante vorhanden ist, ist die Darstellung der Desktop-Variante vorzuziehen. Bei der Handhabung der Googlebot-Mobile kann es zu einer endlosen Weiterleitungsschleife kommen, wenn der Bot auf die optimierte Seite für Feature-Phones geleitet wird. Diese würde den Googlebot dann ihrerseits wieder auf die Desktop-Seite leiten und so weiter. Google würde dies als Fehler erkennen. Diesen Fehler kann man vermeiden, indem der Googlebot exakt wie ein spezielles Smartphone behandelt wird. Zurzeit identifiziert sich der Googlebot-Mobile als iPhone.

Abschließend empfiehlt sich eine umfassende Testphase hinsichtlich der mobilen Variante einer Seite und ein genaues Prüfen der Konfiguration. Wird den Nutzern ein fehlerfreies Erlebnis geboten, steigen auch die Chancen auf eine bessere Platzierung.

Hinterlasse eine Antwort