Phishing mit Google AdWords: „Update Your Billing Information“

Phishing mit Google AdWords: „Update Your Billing Information“

150 150 Henning Rosenhagen

Anzeigenkunden von Google AdWords sollten derzeit besondere Vorsicht bei vermeintlichen Mails vom AdWords-Support walten lassen: in vielen Posteingängen finden sich dieser Tage eMails wieder, die den Leser dazu bringen wollen seine AdWords-Anmeldedaten preiszugeben.

Der unverdächtig erscheinende Link in der eMail führt dabei nicht zur angegebenen Adresse …
Adwords-Phishing-URL
… sondern zu einem exakten Nachbau, der unter einer Adresse nach dem Muster http://adwords.google.com.boese.cn/select/Login/ abgelegt ist.

Auch oder gerade bei häufigem Umgang mit der Google’schen Login-Seite kann man den Unterschied im Rechnernamen leicht übersehen – und schon hat man den Betrügern die eigenen Login-Daten frei Haus in die Hände geliefert.

Besonders hellhörig sollte man bei diesen und ähnlichen Betreffzeilen werden:

  • „Update Your Billing Information“
  • „Account Reactivation“
  • „Please Update Your Billing Information“
  • „Your AdWords Google Account is stoped“

via Internet Marketing News

Nachfolgend der Text einer solchen eMail:

This message was sent from a notification-only email address that does
not accept incoming email. Please do not reply to this message.
——————————————————————————–Dear Google AdWords Customer,Please sign in to your account at http://adwords.google.com/select/login, and update your billing information.
Your account will be reactivated as soon as you update your payment information.
Your ads will show immediately if you decide to pay for clicks via credit
or debit card. If you decide to pay by direct debit, we may need to receive
your signed debit authorization before your ads start running,
depending on your location.
If you choose bank transfer, your ads will show as soon as we receive your
first payment.We look forward to providing you with the most effective advertising available.

Sincerely,

———————————————————————————-

The Google AdWords Team

  • Danke, genau diese Mail habe ich auch bekommen, gut das ich da nicht drauf geklickt habe, das Phishing wird immer dreister und vorallem immer professioneller.

    Schönes Wochenende.
    JohnBi

  • Wir haben das auch bekommen, eine riesige Frechheit. Anfang 2010 gab es wieder so eine MaiL!!!

Hinterlasse eine Antwort