Hip to be squared – Googles tabellarische Suche

Hip to be squared – Googles tabellarische Suche

150 150 Jan

google-squared-logoWie bereits angekündigt, hat Google seine neue tabellarische Suche „Google Squared“ online gestellt.

Bislang musste man sich um Informationen vergleichen zu können, diese jeweils einzeln von verschiedenen Websites suchen und dann separat gegenüberstellen. Ein gutes Beispiel wäre hier der Vergleich unterschiedlicher Automodelle. Google Squared bietet nun die Möglichkeit diese Informationen schnell und einfach zusammenzustellen, indem es diese in tabellarischer Form anzeigt.

google-squared

Je nach Thema versucht die Suchmaschine dazu sinnvolle Spalten zu finden, was in unserem Beispiel mit Bild, Beschreibung und Motorisierung recht gut gelingt. Zusätzlich hat der Nutzer jederzeit die Möglichkeit die Daten zu editieren bzw.  zu verbessern. Auch können neue Spalten hinzugefügt werden, die dann ebenfalls mit den Inhalten des Google Index abgeglichen werden (z.B. Leistungsdaten).

Noch ist das Projekt in den Google Labs zu finden – stellt also einen der vielen interessanten Versuche dar. Dies merkt man immer wieder, wenn die Anforderungen zu allgemein sind, können die Ergebnisse teils sehr weit von der Anfrage entfernt sein. So wird Monaco zum deutschen Bundesland. Desweiteren versteht Squared momentan englische Anfragen (Horsepower statt Pferdestärken) zurzeit noch wesentlich besser als deutsche.

Insgesamt ist Squared wohl eine interessante Mischung aus algorithmusgesteuerter Datensuche und den Ergänzungen durch die Nutzer. Wie diese Daten in der Zukunft weiter von Google genutzt werden, wird sich zeigen.

Hinterlasse eine Antwort