Googles Marissa Mayer wechselt zu Yahoo

Googles Marissa Mayer wechselt zu Yahoo

150 150 admin

Personalwechsel können eine durchaus spannende Angelegenheit sein. Allerdings stellt sich zeitweise die Frage, was ein Unternehmen beabsichtigt, wenn es seine Chefetage zum dritten Mal innerhalb eines Jahres umstrukturiert. Marissa Mayer, bisher eine der schillerndsten Figuren bei Google, wechselt nun in die Leitung des Urgesteins Yahoo.

Marissa Mayer

Marissa Mayer (Photo: Magnus Höij CC-BY)

Marissa Mayer, in führender Position verantwortlich für die ortsbezogenen und lokalen Dienste, gilt als eine der ersten Angestellten bei Google und dürfte maßgeblich am schlichten Design beteiligt gewesen sein. Nun wurde sie durch Yahoo abgeworben. Der Posten, den Mayer bei Google zurücklässt, wird nicht direkt neu besetzt werden. Stattdessen wird das bisherige Team die Aufgaben von Marissa Mayer unter sich aufteilen.

Marissa Mayer hat einen beeindruckenden Lebenslauf vorzuweisen, angefangen bei ihrem erfolgreichen Studium auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz bis hin zur Ehrendoktorwürde, die ihr vom Illinois Institute of Technology verliehen wurde. Es wird sich zeigen, welche Änderungen Mayer bei Yahoo anstreben wird. Zuletzt wurde angekündigt, dass 2.000 der 14.000 Angestellten entlassen werden sollen. Diese Ankündigung wurde jedoch bereits vor Marissa Mayers Wechsel verbreitet.


Quelle: Heise

Photoquelle: Link

    Hinterlasse eine Antwort