Google Webmaster-Tools Relaunch

Google Webmaster-Tools Relaunch

150 150 Jan

Für den Mai scheint Google einige Überraschungen parat zu haben. Neben einigen Neuerungen in der Suche, präsentiert Google für die beliebten Google-Webmaster-Tools eine alternative Benutzeroberfläche.

Das neue GUI bringt zwar ein frischeres Design und strukturiert die bekannten Informationen in drei Oberkategorien, liefert aber ansonsten nicht viel Neues. Lobenswert ist die klarere Benennung der Navigationspunkte, so wird das frühere „externe Links für Ihre Website“ nun klar als „Anchortexte“ ausgezeichnet.

google-webmaster-tools-neu

Um einen schnelleren Überblick zu gewährleisten, zeigt Google auf der Startseite nun nicht nur die „Crawling-Fehler“ an, sondern zusätzlich auch die Anzahl der Backlinks, die häufigsten Suchanfragen und den Status der XML-Sitemap.

Eine Neuerung, die mit der neuen Optik einhergeht, ist die Möglichkeit, sich die Nachrichten der Google Webmaster-Tools direkt ins E-Mail-Fach weiterleiten zu lassen. Eine wirklich durchdachte Lösung, da diese in der bisherigen Version leicht zu überlesen waren.

neu-4

Eine weitere kleine, aber feine Änderungen befindet sich noch innerhalb der Nutzer-Freigaben für die angemeldete Website. So war es bisher nicht möglich, zu sehen, welche Aktionen ggf. von weiteren verifizierten Benutzern in den Google Webmaster Tools vorgenommen wurden. Google hat dies nun geändert, so dass man fortan über Modifikationen an den Einstellungen zur Website informiert wird.

Aktuell wird der Link zu den neuen Webmaster-Tools oberhalb der „Übersicht“ eingeblendet. Sollte dies nicht der Fall geht auch einfach über diesen Link.

Hinterlasse eine Antwort