Google verbessert die Bildersuche

Google verbessert die Bildersuche

150 150 Jan

Lange wurde die Bildersuche nur als nettes Gimmick am Rande behandelt, nun hat Google nachgelegt und die Suche deutlich verbessert. Neben den bekannten Einschränkungen nach Größe (groß, mittel, klein), kommen nun als Erweiterung auch Farben dazu. Daneben gibt es aber auch einige weniger bekannte Befehle wie die Kategorisierung der Pixelgröße.

google-bildsucheNoch sind nicht alle diese Neuerungen in der deutschen Bildersuche zu finden, aber das ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, wie auch die Suche nach Inhalten (z.B.: Gesichter oder Cliparts) und der o.g. Größe bereits umgesetzt wurden.

Neuestes Projekt der erfindungsreichen Kalifornier ist die Suche nach ähnlichen Bildern. In den sogenannten Google Labs ist diese Funktion bereits jetzt zu begutachten. So wird bei einigen Bildern ein weiterer Link eingeblendet, um „simular images“ zu finden. Nach einer  allgemeinen Bildersuche nach Paris erhält man über diese eingrenzende Funktion bspw. eine Vielzahl von Bildern zum Eifelturm oder zum Starlet Paris Hilton.

Hinterlasse eine Antwort