Google+ Unternehmensseiten

Google+ Unternehmensseiten

150 150 Olaf Pleines

Vor einigen Tagen hatte der Google+ Projektleiter für Werbekunden, Christian Oestlien, bereits Unternehmensprofile auf Google+ angekündigt.  Zwar wurden praktisch ab dem ersten Invite Unternehmensseiten erstellt, doch zum Unwillen Googles. Viele dieser Profile wurden inzwischen durch  Google gelöscht, wobei einige große Brands wie Ford verschont blieben.

Laut Christian Oestlien soll eine möglichst breite Basis verschiedener Unternehmen ausgewählt werden, welche sich darin auszeichnen besonders aktiv im Social Web zu sein. Wollen auch Sie an der Betaphase für Unternehmensprofile auf Google+ teilnehmen, können Sie sich über dieses Formular bewerben. Sie sollten sich allerdings spurten, denn laut diesem Post wird die Registrierung in der Nacht von Freitag auf Samstag 3Uhr abgeschaltet.

Fords Eile wird übrigens übrigens belohnt, der Automobilbauer nimmt an der Betaphase für Unternehmen teil, welche schon in Kürze starten wird.

Hinterlasse eine Antwort