Erweiterte Suchoptionen von Google

Erweiterte Suchoptionen von Google

150 150 Katja

Seit kurzem stellt Google das bisher nur auf englisch verfügbare Feature „Search Options“ nun auch in Deutschland zur Verfügung – wenn auch bisher nicht alle englischen Funktionen integriert sind.

Die Suchoptionen findet man auf den Suchergebnisseiten am oberen linken Rand unterhalb des Google-Logos:

Google Suchoptionen

Klickt man auf den Button, so öffnet sich das Menü mit folgenden Optionen:

Optionen anzeigen

Die einzelnen Google-Funktionen kurz vorgestellt:

Videos
Wie der Name schon ausdrückt, werden über diese Filtereinstellung ausschließlich Videos zu der Suchabfrage angezeigt. Diese Video-Ergebnisse lassen sich nun noch weiter sortieren z.B. in Länge des Videos, in „Nach Datum sortiert“ und nach „Mit Untertiteln“.

Nachrichten
Diese Einstellung zeigt einfach die Suchergebnisse aus Google-News an.

Blogs
Weitere Option für Blogger, um sich über verschiedene Blogbeiträge und Meinungen zu einem bestimmten Thema zu informieren. Diese Einstellung ist auch interessant für den Bereich Online Reputation, um kritische Netzveröffentlichungen zeitnah zu beobachten und zu überprüfen.

Foren
Es werden nur Suchergebnisse angezeigt, die über Foren publiziert wurden, jeweils mit Angabe der Anzahl der Beiträge und Autoren. Interessant z.B. für Leute, die bei aktuellen persönlichen Fragestellungen zu bestimmten Themen Gleichgesinnte zwecks Austauschs und Problemlösung finden wollen.

Die Optionen unter „Jederzeit“ ermöglichen eine zeitliche Verfeinerung und Einschränkung der Suchergebnisse. Sinnvoll z.B. für die Recherche bei wissenschaftlichen Studien, für Journalisten oder Recherchen zu einem zeitlichen Bezug.

Die „Verwandte Suchvorgänge“ listen Keyword-Kombinationen auf, die im Kontext dieser Suchabfrage stehen und zu verwandten oder auch genaueren Ergebnissen führen können.

Die „Zeitachse“ listet die Ergebnisse chronologisch auf, so dass die Historie eines Keywords dargestellt wird.
So erfährt man z.B., dass „Suchmaschinenoptimierung“ bereits im 1. Jahrtausend christlicher Zeitrechnung angeboten wurde – die damalige „Vervielfachung“ der Gewinne gab’s zu einem fast unglaublichen Schnäppchenpreis von 7 Euro! 😮
Suchmaschinenoptimierung

Unter der Standardansicht findet man die Option „Bilder von der Seite„, die die Ergebnisse aus der Bildersuche mit denen aus der „normalen“ Suche kombiniert und gemeinsam anzeigt, sowie die Option „Mehr Text„, die der Standardansicht entspricht, jedoch eine umfangreichere Beschreibung der Seiten darstellt.

Leider fehlt in der deutschen Version (noch?) das komfortable Feature „Page Previews„, welches die Suchergebnisse mit den Features „Mehr Text“ und „Bilder von der Seite“ kombiniert, jedoch mit dem Ranking der Standard-Suche ausgibt.

Google Show Options
Auch das „Wonder Wheel„, das Suchergebnisse und ähnliche Suchbegriffe visualisiert, sowie die Möglichkeit, sich „mehr“ oder „weniger Ergebnisse von Shopping-Sites“ anzeigen zu lassen, sind (noch) nicht in die deutschen, erweiterten Such-Optionen implementiert worden.

Dennoch lässt sich auch mit den aktuellen Optionen gezielter die Suche eingrenzen. Wenn dann auch noch die Realtime-Search über implementierte Twitter-Feeds eingeführt wird – macht das Suchen so richtig Spaß!

Update 17.11.09:
Mittlerweile ist nun auch das „Wunderrad“ unter Standardansicht integriert worden 🙂

Googles Wunderrad

Googles Wonderwheel trafficmaxx

Nach der immer häufigeren Einblendung von Universal-Search-Ergebnissen aus Google-News, der Produktsuche, Videos, Blogs, Bilder etc. in den Suchmaschinenergebnissen, ist Google auch weiterhin sehr aktiv, an der Darstellungsform und Nutzerfreundlichkeit der Suche zu schrauben. Viele der nun flott erreichbaren Features waren vorher nur recht umständlich über die „Erweiterte Suche“ oder dem „Mehr“-Button zu erreichen.

Hinterlasse eine Antwort