Zertifizierte Agentur

Google Studie: Organische und lokale Suche liegen fast gleich auf!

16. April 2015 in Google | 1 Kommentar

Google Studie Local Search 2015: Titelbild

Dass die lokale Optimierung der eigenen Website für viele Branchen ausgesprochen wichtig ist, sollte den jeweiligen Betreibern längst klar sein. Dass dieses Thema jetzt noch einmal eine spezielle Brisanz durch die Nutzung mobiler Endgeräte erhält, hat hingegen vielleicht noch nicht jeder gehört. Eine aktuelle Google Studie macht deutlich: Für die mobile Suche ist „lokal“ enorm wichtig!

Wir wollen hier jetzt eigentlich gar nicht wieder mit dem 21. April 2015 anfangen, dann nämlich soll ein großes Google Update mit Fokus auf die Mobilfreundlichkeit kommen, doch auch das jetzt folgende Thema hängt damit unweigerlich zusammen. Der aktuellen Google Studie „Understanding Consumers’ Local Search Behavior“ zufolge nimmt das mobile Suchen per beispielsweise Smartphone nach lokalen Informationen einen fast ebenso großen Stellenwert ein, wie die Suche nach allgemeinen Infos.

Google Studie Local Search 2015: Allgemeine und lokale Suche

Während 97 Prozent der Befragten ihr mobiles Endgerät für die allgemeine Suche verwenden, nutzen immerhin 91 Prozent dieses auch für die Suche nach lokalen Ergebnissen. Besonders stark trifft dies auf den Einzelhandel zu, für den sich mehr als die Hälfte der Nutzer bei der lokalen Abfrage interessieren. Außerdem wird auch häufig unterwegs nach den Bereichen Media/Entertainment und Technik gesucht.

Google Studie Local Search 2015: Welche Branchen werden lokal gesucht?

Und wonach wird unterwegs gesucht?

Nun, wir berichteten ja vor Kurzem im Blog davon, dass das Smartphone immer mehr zum essenziellen Einkaufsbegleiter wird. Das zeigt im Grunde auch die aktuelle Google Studie. So wird insbesondere nach Preisen, Reviews (Kundenbewertungen), weiterführenden (Produkt-) Informationen und alternativen Marken gesucht. Hier liegen mobile Endgeräte und Desktop-PCs übrigens fast gleich auf.

Google Studie Local Search 2015: Wonach wird lokal gesucht?

Außerdem spielt die lokale Suche bei Öffnungszeiten, Wegbeschreibung, Aktionsangeboten und der Adresse eine wichtige Rolle. Auch der Service sowie die Verfügbarkeit von Produkten werden von vielen Befragten sowohl am Desktop-PC als auch unterwegs auf mobilen Endgeräten abgerufen.

Google Studie Local Search 2015: Wonach wird noch lokal gesucht?

Bereichsunterschiede sichtbar gemacht

Die unterschiedlichen Daten werden in der Studie auch auf einzelne Bereiche übertragen. Auf diese Weise wissen die entsprechenden Website-Betreiber, worauf es bei der jeweiligen Seite verstärkt ankommen muss. So spielen die Öffnungszeiten beispielsweise eine bedeutende Rolle bei örtlichen Stationen und die Wegbeschreibung ist für Reiseziele besonders wichtig.

Google Studie Local Search 2015: Branchen-Unterschiede lokale Suche

Wo wird mit dem Smartphone gesucht?

Die erste und mit Abstand wichtigste Angabe lautet: Zuhause! Hier nutzen über 80 Prozent das Smartphone auch für die Suche im Internet. Unterwegs draußen sowie beim Einkaufen in der Mall oder dem Store verwenden immerhin 40 bis 45 Prozent das Gerät für die mobile Suche. Ähnliches gilt für den Arbeits- und Ausbildungsplatz (38 Prozent). Während einer Reise per Zug, Flugzeug oder Ähnlichem sind es immer hin circa ein Drittel der befragten Nutzer. Ein Wert, der sich sicherlich noch erhöhen dürfte, wenn weitere Fluggesellschaften bestehende Verbote lockern. Auch in Restaurant und Bars liegt das Smartphone für die mobile Suche bereit und wird häufig genutzt.

Google Studie Local Search 2015: Von wo aus wird lokal gesucht?

Inspiration, Kaufprozesse und vieles mehr in der Studie

Die lokale und mobile Suche wird also für unterschiedlichste Informationsabfragen und Tätigkeiten an diversen Orten eingesetzt. Die Studie von Google beschäftigt sich des Weiteren mit den Gründen der Verwendung sowie dem Verlauf von Kaufprozessen. So hilft die lokale Suche vielen Nutzern bei der Kaufentscheidung und löst direkt vor Ort Handlungsaktionen aus. Mehr noch, die Mehrheit der Befragten wünschen sich angepasste Werbe-Anzeigen auf Ihrem Gerät, die sich an ihren jeweiligen Standort anpassen.

Google Studie Local Search 2015: Wunsch nach passender lokaler Werbung

Spannend sind auch die ermittelten Zahlen zu den AdWords-Anzeigenerweiterungen wie den Reviews & Ratings, der lokalen Adresse oder den eingebetteten Links. Mindestens eines der optionalen Features nutzen immerhin knapp 80 Prozent der befragten Teilnehmer der Studie regelmäßig.

Google Studie Local Search 2015: AdWords-Erweiterungen werden viel genutzt

Kleines Fazit:

Die lokale Web-Suche gehört unlängst zum alltäglichen Repertoire der Nutzer – und zwar ganz gleich, ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC, ob Zuhause oder unterwegs. Dementsprechend ist die lokale sowie mobile Optimierung der eigenen Website gerade auch für örtliche Ladengeschäfte und Unternehmen von großer Wichtigkeit, um auch dem Suchenden direkt vor Ort umgehend zur Verfügung stehen zu können. Sie bieten mit einer optimierten Website sowohl dem potenziellen Kunden als auch Google einen effektiven Mehrwert und können im besten Fall Traffic und Conversions in mehrfacher Hinsicht generieren – vom ideal abgerundeten Service-Angebot mal ganz abgesehen.

Generell muss der Kunde sofort Zugriff auf Öffnungszeiten, Adressen, Kontaktmöglichkeiten, Wegbeschreibungen und gegebenenfalls auch lokale Sonderangebote haben.

Google Studie Local Search 2015: Zugriff auf lokale Informationen mit der Google Suche Viele Befragte wünschen sich direkt Werbe-Anzeigen, die auf aktuelle Aktionen vor Ort hinweisen. Vorstellbar wäre auch der Einsatz einer virtuellen Einkaufsliste in Form einer App, die örtliche Angebote verschiedener Anbieter sammelt und dem Nutzer weiterempfiehlt. Regionale Varianten könnten sogar zur Steigerung der Attraktivität von Einkaufszentren wie Innenstädten beitragen. Möglich ist vieles, manches davon wird sicherlich kommen. Ergo: Seien Sie mit Ihrem Unternehmen und dem entsprechenden Internetauftritt rechtzeitig vorbereitet.

Quellenangaben: Die gesamte Studie von Google steht hier als PDF bereit. Die verwendeten Grafiken und Bilder stammen aus der Arbeit (Stand 14.04.2015).

 
 

Kommentare

[…] möglich bereitstellen. Vor einigen Tagen haben wir hierzu bereits die Google Studie Understanding Consumers‘ Local Search Behaviour […]

Kommentar schreiben

Kommentar