Zertifizierte Agentur

Google: Keine Angaben mehr zu „nicht ausgewählt“

11. Februar 2013 in Google | keine Kommentare

Unter der Überschrift „Indexierungsstatus“ stellt Google in den Webmaster Tools den Website-Betreibern Informationen über die Verarbeitung der Unterseiten bereit. Hier finden sich oftmals nützliche Hinweise auf Probleme der Suchmaschinenoptimierung, beispielsweise wenn nur ein sehr geringer Anteil der ins Web gestellten Inhalte von der Google-Suche berücksichtigt wird.

Dieses sehr erfreuliche Werkzeug ist nun leider um ein Feature ärmer. Bislang gab es hier auch eine Angabe zur Anzahl der „nicht berücksichtigten“ Seiten:

Nicht ausgewählt: Seiten, die nicht indexiert werden, weil sie im Wesentlichen anderen Seiten entsprechen, oder Seiten mit Weiterleitung zu einer anderen URL.“

Ein hoher Anteil dieser Seiten wird häufig z.B. durch Seitenduplikate oder Bot-Fallen ausgelöst, wodurch diese Zahl oft einen nützlichen Hinweis auf Handlungsbedarf darstellt. Gleichwohl haben sich viele Webmaster von ansteigenden und abfallenden Zahlen oft unnötig in Panik versetzen lassen. Wie ein Kommentar von Google-Mitarbeiter John Mueller andeutet, hat dies letztlich wohl zu der Entscheidung geführt, die Information wieder zu entfernen:

FWIW we removed the „not selected“ graph there since it was much more confusing than helpful. Sorry for the confusion there! 

Im Hinblick auf den „Otto Normalwebmaster“, der inzwischen häufig zu den Usern der Webmaster Tools zählen dürfte, ist dies zwar eine nachvollziehbare, dennoch aber eine bedauerliche Entscheidung.

 
 

Kommentar schreiben

Kommentar