Zertifizierte Agentur

Finanzvergleichsportal „Google Advisor“ startet in Amerika

21. Mai 2011 in Google | keine Kommentare

Vor wenigen Tagen startete Google in den USA das Finanzvergleichsportal Google Advisor. Der Nutzer hat damit die Möglichkeit, Finanzdienstleistungen seinen Bedürfnissen entsprechend zu suchen und die Ergebnisse miteinander zu vergleichen.

Sucht man beispielsweise nach einem Bankkonto mit günstigen Kontoführungsgebühren, bietet der Google Advisor detaillierte Informationen zu Anbietern und den jeweiligen Konditionen, sowie einen Link zum Produkt an. Mit dem Start des Vergleichsportals versucht Google die Branche aufzumischen. Durch nutzerfreundliches Design und viele Zusatzfunktionen hebt sich der Google Advisor von der Konkurrenz ab und scheint einen echten Mehrwert zu bieten.

Laut Google bietet der Advisor drei wesentliche Vorteile:

  • Vertrauen: Mit Hilfe der angegeben Kriterien werden ausschließlich Produkte ausgegeben, die zum Nutzer passen. Ein Kontakt zum Anbieter muss somit nicht erfolgen
  • Kontrolle: Der Nutzer muss bei seiner Suche keine persönlichen Daten angeben und kann selbst entscheiden, welcher Anbieter kontaktiert wird
  • Geschwindigkeit: Werden Kriterien verändert, passt der Advisor die Ergebnisse umgehend an. Das erleichtert den direkten Vergleich verschiedener Produkte

Google verfolgt das Ziel, User länger auf den Seiten des Unternehmens zu halten. Frühre war Google meistens nur eine Zwischenstation auf der Suche nach Informationen, inzwischen möchte Google dem Nutzer mit einer erweiterten Palette an Dienstleistungen und Services entgegenkommen. Neben der Google Shopping Suche, dem Google Advisor und weiteren spezialisierten Such-Technologien wird zukünftig bspw. auch Google Travel sich in die Riege einreihen.

Zunächst bietet Google den Advisor nur in den USA an. Sollte das Vergleichsportal dort positiv aufgenommen werden, wäre es nur eine Frage der Zeit, bis der Advisor auch in Deutschland an den Start geht.

 

 
 

Kommentar schreiben

Kommentar