Zertifizierte Agentur

Yahoo: Trennung von Microsoft?

10. Mai 2013 in Allgemein | keine Kommentare

Seit ihrer Ernennung zur Chefin von Yahoo, hat Marissa Mayer einige Änderungen ins Rollen gebracht. Die öffentlich bislang am breitesten diskutierte dürfte bislang der Umstand gewesen sein, dass nun alle Angestellte von Yahoo im Gebäude des Konzerns zur Arbeit erscheinen müssen. Der jetzt bekannt gewordene Schritt des einstigen Vorreiters der New Economy wird dies nun sicherlich überschatten. Die bisherige Kooperation zwischen Yahoo und Bing, der Suchmaschine aus dem Hause Microsoft, soll beendet und stattdessen eine Partnerschaft mit Google voran gebracht werden.

Marissa Mayer

Seit 2009 besteht der Deal zwischen Yahoo und Microsoft, dank dem man bei Yahoo auf die Funktionen der Suchmaschine Bing zurückgreifen konnte. Der Grund für den Wunsch zur Auflösung des Deals seitens Yahoo sind die nicht zufriedenstellenden Umsätze bei der Werbung. Die eigentliche Laufzeit des Deals läuft jedoch erst 2020 ab. Zu bedenken ist allerdings, dass der Deal damals unter dem ehemaligen Yahoo-CEO Carol Bartz abgeschlossen wurde. Angeblich zeigte man sich bei Microsoft verständnisvoll und bot Konsolidierung in Form von Zahlungsgarantien bei der US-Suche an.

Bislang ist noch unbekannt, wie weit die Pläne und Diskussionen fortgeschritten sind. Angeblich soll eine mündliche Einigung mit Repräsentanten von Google bestehen.

Bildquelle: Magnus Höij CC BY 2.0

 
 

Kommentar schreiben

Kommentar