Facebook, Snapchat & Co. – Unser Besuch des Barcamps zum Thema „Social Media & Hochschule“

2. März 2016 in Social Media | 2 Kommentare

barcamp

Am 24. und 25. Februar fand das 2. Hochschulbarcamp an der FOM Hochschule in Essen statt. Zahlreiche Marketingverantwortliche aus Unis und Hochschulen sowie Experten aus Social Media trafen zusammen, um über aktuelle Themen und Trends des Hochschulmarketings in den sozialen Medien zu sprechen. Auch wir waren vor Ort und beteiligten uns mit einer Session zum Einsatz von Facebook Performance Ads.

Was ist eigentlich ein Barcamp?

Ein Barcamp (auch Unkonferenz) ist ein Konferenz-Format, bei dem es zu Beginn zwar einen übergeordneten Themenrahmen, aber keine vorher festgelegten Programmpunkte gibt. Alle Teilnehmer können zu Beginn des Camps sogenannte „Sessions“ zu konkreten Themen vorschlagen, welche dann – je nach Interesse der gesamten Gruppe – in die Programmliste aufgenommen werden. Das Format der jeweiligen Session kann von einem lockeren Austausch bis hin zum Workshop oder Vortrag reichen. Auch meine Kollegin und ich waren Barcamp-Frischlinge, erlebten das Format jedoch als äußerst spannend und produktiv.

Snapchat, Live-Streaming & Co.

Die Programmpunkte des Hochschulbarcamps spiegelten sehr deutlich die  Themenschwerpunkte wider, welche die Hochschulen und Universitäten derzeit bewegen. Besonders interessant war die Nähe zu aktuellen Trends im Social Media, wie zum Beispiel die Nutzung von Snapchat oder auch Live-Streaming zur Kommunikation mit der jungen Zielgruppe. Einige Hochschulen nutzen bereits WhatsApp, um Studieninteressierte bezüglich ihrer Studienwahl zu beraten oder um generelle Fragen zum Hochschulstandort zu beantworten.

Möglichkeiten von Facebook Performance Ads

Auch das Interesse an den Einsatzmöglichkeiten von Facebook Ads zur Bewerbung der Hochschulen und deren Studienangebote war groß, sodass wir zu dem Thema eine Session angeboten haben. Neben den verschiedenen Möglichkeiten zur Kampagnengestaltung sprachen wir auch über die vielfältigen und granularen Targeting-Möglichkeiten und ließen die Teilnehmer dabei hinter die Kulisse von Facebooks Targeting- & Tracking-Mechanismen blicken.

Unser Fazit zum 2. Hochschulbarcamp

Barcamps sind ein äußerst spannendes Format, da sie Themen aufgreifen, die die Teilnehmer tatsächlich bewegen. Jeder, der möchte, kann sich mit Sessions beteiligen und so das Programm mitgestalten. Besonders spannend an diesem Hochschulbarcamp fanden wir, wie die Hochschulen bereits neue Kanäle zur Studentenkommunikation nutzen und welche Trends sie derzeit erleben. Und natürlich haben wir uns auch über das große Interesse an unserer Session gefreut. 🙂

 
 

Kommentare

Vielen Dank für Eure Teilnahme und Unterstützung! Vielleicht sehen wir uns ja wieder zum #hscamp17 ?

Wir würden uns freuen, hat Spaß gemacht! 🙂

Kommentar schreiben

Kommentar
 
 

»Fordern Sie Ihr
unverbindliches
und kostenloses
Angebot an!«

0421 - 27 86 7 18
030 - 20 05 69 15