trafficmaxx Weblog

Neues rund um Suchmaschinenoptimierung
+ Online Marketing

Social Media 2014: Interaktive Infografik zeigt den Status quo

23. Juli 2014 in Social Media | keine Kommentare

Social Media 2014 InfografikZahlen und Fakten zu Facebook, Google+, Twitter und Co zur Jahresmitte

Auch wenn jetzt noch keine vollständige Bilanz für 2014 im Bereich Social Media gezogen werden kann, mehr als ein halbes Jahr ist rum und das heißt, Zeit für Digital Insights (kurz DI) für eine erste Zwischenbilanz zu sorgen. Passend dazu haben die Macher wieder eine anschauliche Infografik erstellt, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen und die einige interessante Daten über die unterschiedlichen sozialen Netzwerke liefert. Spannend sind die Informationen dabei nicht nur für jene, die bereits in dem einen oder anderen Netzwerk wie Facebook, Google+ oder Twitter aktiv sind, sondern auch für diejenigen, die noch in der Überlegung stecken, sich beispielsweise bei Pinterest, Instagram oder Vine engagieren zu wollen. Zusätzlich zu den „herkömmlichen“ sozialen Netzwerken finden sich noch einige Informationen zu YouTube und Blogs im Allgemeinen.

Social Media Logo

Ein besonders netter Bonus der interaktiven Infografik – Sie können die für Sie spannenden Daten direkt per Tweet ihren Followern auf Twitter zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich für die Quellen der Informationen interessieren, dann folgen Sie diesem Link zur Website von DI. Was die Grafik allerdings kaum liefert, sind Vergleiche zwischen den unterschiedlichen Netzwerken oder auch Entwicklungstrends. Wer sich hier noch einmal einen Überblick über den Status qou bis Ende 2013 verschaffen möchte, dem sei dieser Beitrag aus dem trafficmaxx-Blog empfohlen: Das Social Media Wachstum bis 2013. (mehr …)

 

Besuchen Sie trafficmaxx auf der dmexco 2014

22. Juli 2014 in In eigener Sache | keine Kommentare

Am 10. und 11. September 2014 findet wie in jedem Jahr mit der dmexco die Leitmesse für digitales Marketing in Köln statt. Unter den mehreren hundert Ausstellern ist auch trafficmaxx natürlich wieder vertreten, um interessierte Fachbesucher rund die Themen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content Marketing, Google Adwords / SEA, Display Advertising und weitere Online Marketing Services zu informieren.

2014-07-22_dmexco-signatur-banner_mountains_2

Besuchen können Sie uns an beiden Messetagen auf unserem Stand A038 in Halle 7. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, auf die Möglichkeit einer vorherigen Terminvereinbarung zurückzugreifen.

Kostenloser SEO- & SEA-QUICK-CHECK für Standbesucher

Wir bieten unseren Interessenten und Besuchern als besonderen Service sowohl einen SEO- als auch einen SEA-QUICK-CHECK an, der eine erste Analyse Ihrer Website hinsichtlich ihrer Suchmaschinen-Performance aufzeigt (SEO) bzw. die aktuelle Struktur Ihrer Google AdWords-Kampagnen grob analysiert (SEA). Die Ergebnisse des jeweiligen Quick-Checks besprechen wir dann mit Ihnen vor Ort und geben sie Ihnen auch direkt mit auf den Weg.

Jetzt Termin vereinbaren!


Ihr Name (Pflichtfeld)
Firma
 
E-Mail Adresse (Pflichtfeld)
Telefon
 
Website
 

Ich bin interessiert an:

Kostenloser SEO- & SEA-QUICK-CHECK für Standbesucher:

Ihre Nachricht an uns (optional):



Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Chancen im Online-Handel: Deutliches Potenzial für KMU!

21. Juli 2014 in E-Commerce | keine Kommentare

ECC Köln Stuide7Zur aktuellen Studie des ECC Köln „Handel im Mittelstand: Wohin geht die Reise?“

Die Expertinnen des E-Commerce-Center Köln (kurz ECC Köln, Online-Abteilung der IFH Institut für Handelsforschung GmbH in Köln) beschäftigen sich in einer aktuell vorgestellten Studie mit dem mittelständischen Handel. Titel und Eingangsfrage: „Handel im Mittelstand: Wohin geht die Reise?“ Eine ausgesprochen spannende Frage, wo sich doch das Einkaufsverhalten der Konsumenten einem starken Wandel hin zum Online-Shopping unterzogen hat. Dargestellt werden soll sowohl der Status quo als auch die Perspektiven des KMU-Handels. Dementsprechend zeigt die erste Grafik der Umfrage die derzeitigen Vertriebswege der befragten Einzelhändler, die aus den verschiedensten Branchen wie Fashion & Accessoires, Wohnen und Einrichten und Consumer Elektronics stammen.

Vertriebswege - ECC Köln Studie

Mehr als die Hälfte der insgesamt 386 befragten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) setzen (noch) auf den rein stationären Handel, knapp 15 Prozent sind Multi-Channel-Händler und bald ein Drittel gehören zu den sogenannten Online-Pure-Playern. (mehr …)

 

Umfrage zeigt: Bemühungen im Linkbuilding nehmen zu

17. Juli 2014 in Linkbuilding, SEO | keine Kommentare

Seit geraumer Zeit zeichnet sich ein Wandel im Linkbuilding ab. Mit Verlaub, es ist komplizierter geworden, Links zu akquirieren. Vor allem jene, die die Sichtbarkeit der eigenen Website in den Suchergebnissen signifikant erhöhen. Unlängst verkündete Google zudem, dass Links in Zukunft, wenngleich gering, an Wichtigkeit einbüßen würden.

Doch ist das ein Grund, um den Linkbuilding-Kampagnen abzuschwören und das Geld anderweitig zu investieren? Wenn man sich die jüngsten Ergebnisse einer Erhebung anschaut, so ist ein eindeutiger Trend zu erkennen.

Man ist sich einig: Links sind und bleiben wichtig

(mehr …)

 

Google Ad Grants: Kostenlose Online-Werbung für Non-Profit-Organisationen!

17. Juli 2014 in SEA | keine Kommentare

Google Ad GrantsEin kurzer aktueller Überblick zu Googles wohltätiger AdWords-Version

Bereits 2010, kurz nach dem Google das wohltätige Programm auch in Deutschland an den Start gebracht hatte, gab es hier im Blog einen Überblick zu Google Ad Grants. Da sich an dem Förderprogramm, das sich direkt an gemeinnützige Non-Profit-Organisationen richtet, in der Zwischenzeit ein bisschen was getan hat und wir Interessierte auch gern weiterhin darauf aufmerksam machen wollen, folgt nun hier ein aktueller Überblick.

Google Ad Grants 2

Was war Google Ad Grants gleich noch mal?

Bei Google Ad Grants handelt es sich um eine Version von Google AdWords, die sich speziell an gemeinnützige Organisationen, also Non-Profit-Organisationen richtet. Diese können als Teilnehmer des Programms von Google in einem bestimmten Rahmen ein monatliches Budget von 10.000 US-Dollar für AdWords-Werbung erhalten und somit die eigenen Ziele sowie Initiativen in den Google-SERPs gezielt unterstützen. Besonders viele Informationen liefert das entsprechende Google-Info-Video dazu zwar nicht, aber es ist hübsch anzusehen und verdeutlicht (mehr …)

 

Dokumente der Qualitätsrichtlinien von Google aufgetaucht

15. Juli 2014 in Google, Universal Search | keine Kommentare

Die Quality Rating Guidelines sind einmal mehr an die Öffentlichkeit gelangt. Eigentlich sollte die neue Version nur ausgewählten Personen zugänglich sein, die anhand dieses Regelwerks die Qualität der Suchergebnisse bewerten.

Daraus lassen sich mutmaßlich auch Rückschlüsse ziehen, welche Bereiche Google bei der Bewertung von Websites besonders wichtig erscheinen. Im Leitfaden gibt es zwar den Hinweis, dass die Bewertungen der Quality-Rater nichts mit den Rankings gemeinsam haben. Andererseits helfen sie Google aber dabei, ihren Algorithmus zu verfeinern, was im Umkehrschluss eben doch Auswirkungen auf das Ranking zulässt.

Die Personen, die beauftragt werden, sind übrigens nicht allesamt bei Google angestellt. Sie müssen zudem an einem intensiven Trainingsprogramm teilnehmen, bevor sie anfangen, Seiten zu bewerten.

Google QualitätsrichtlinienZurück zu den geleakten Guidelines. Diese wurden im Vergleich zur vorigen, vierten Version signifikant verändert. Das Zauberwort heißt dabei „EAT“. Nach Durchsicht der Unterlagen wird deutlich, dass die Qualität des Contents stark in den Vordergrund gerückt ist. Anlässlich der letzten Entwicklungen stellt das aber keine allzu große Überraschung dar. Seit einigen Monaten müssen die beteiligten Personen nun vor allem in mehreren Stufen bewerten, wessen Inhalte besser oder schlechter „schmecken“ und ob sie die Suchanfrage ausreichend beantworten können. Übersetzt hat es natürlich nichts mit Essen zu tun, sondern ist ein Akronym, das folgende drei Begriffe abdeckt: Expertise, Authority und Trustworthiness. Jennifer Slegg von TheSEMPost hat die Dokumente bereits genauer analysiert und fasst die Änderungen folgendermaßen zusammen: (mehr …)

 

„congstar is rolling“ – schrill und bunt!

9. Juli 2014 in In eigener Sache | keine Kommentare

Die Sommerparty – congstar Rollerdisco 2014

congstar sloganWie in den Jahren zuvor lud der Telefonanbieter congstar auch in diesem Jahr wieder zum fulminanten Sommerfest nach Köln ein. Das ganze Spektakel stand dieses mal unter dem Motto: „congstar Rollerdisco 2014 – congstar is rolling“. Erneut wurde mit Mitarbeitern und Partnern das erfolgreiche Geschäftsjahr gefeiert und auch wir von trafficmaxx durften uns abermals zu den geladenen Gästen zählen.

congstar sommerfest 2014

Schrill und bunt ging es im Kölner Herbrand’s zu – das verlangte schon allein der diesjährige Dresscode und diesen ließen sich auch unsere drei Gesandten (siehe Foto) nicht entgehen. Zu feiern gab es nicht nur das erwähnte erfolgreiche Geschäftsjahr, sondern auch die wiederholt gewonnene Auszeichnung „Mobilfunkanbieter des Jahres 2014“ durch die Fachzeitschrift connect. Das Schöne an dieser Trophäe ist, dass Sie durch die Leser der Zeitschrift, also mit anderen Worten durch zufriedene congstar-Kunden verliehen wird.

Foto congstar Sommerfest 2014

v. l.: Anja Möller, Jan Schweder und Jennifer Jung (alle drei trafficmaxx)

Wir haben das leckere Essen, die belebenden Drinks sowie das gesamte kunterbunte Discoevent sehr genossen und möchte uns an dieser Stelle natürlich wieder herzlich bei congstar für die Einladung sowie den einmaligen Abend bedanken!

 

SEO: The most common SEO mistake, ever!

4. Juli 2014 in SEO | keine Kommentare

Klingt komisch, soll es auch – ist aber trotzdem absolut korrekt!

So kurz vor dem Wochenende (und vor allem kurz vor dem WM-Viertelfinalspiel Frankreich gegen Deutschland) haben wir noch einmal einen kleinen Rundblick in die SEO Welt der letzten Wochen geworfen und dieses mal das Folgende zutage gefördert: Matt Cutts (Kopf von Googles Webspam-Team) verrät uns, den meist verbreiteten SEO Fehler überhaupt – und das tut er, wie so oft, auf seine eigene spielerische Art und Weise.

Aber sehen Sie selbst!

Die einfache Antwort auf die Frage nach dem meist verbreiteten SEO Fehler ist also, das nicht vorhanden sein einer Website beziehungsweise schlicht keine zu haben. Klingt zugegeben etwas banal, soll es natürlich auch, aber (mehr …)

 

Google My Business: Was ist das?

1. Juli 2014 in Lokale Suche | keine Kommentare

Google My Business LogoDie komfortable Art öffentliche Unternehmensdaten zu verwalten – und mehr!

Bereits in der Vergangenheit konnten Unternehmen wichtige für die Öffentlichkeit bestimmte Daten in unterschiedlichen Google Diensten wie Google Places oder auf der Google+ Business Page einpflegen. Allerdings waren diese Optionen nicht sonderlich gut bis gar nicht verknüpft, wodurch ein nicht unerheblicher Mehraufwand entstehen konnte, wenn denn alle Informationen immer auf dem möglichst aktuellsten Stand der Dinge gehalten werden sollten. Ganz sicher, Grund genug für viele kleinere und mittelständische Unternehmen, hier an Ressourcen zu sparen und einmal getätigte Einträge langfristig nicht wieder zu aktualisieren. Doch jetzt gibt’s Google My Business!

Google My Business Tour Start (mehr …)

 

Mit trafficmaxx ins WM Wohnzimmer – 2×1 Sofa zu gewinnen

19. Juni 2014 in In eigener Sache | keine Kommentare

Kürzlich haben wir bereits über ein Public Viewing-Event der besonderen Art berichtet: das Berliner WM-Wohnzimmer. Nachdem die Fußball-Weltmeisterschaft inzwischen begonnen hat, ist natürlich auch jenes WM-Wohnzimmer geöffnet und bietet an jedem Spieltag rund 12.000 Besuchern die Möglichkeit, sich die WM-Spiele gemeinsam in der einzigartigen Atmosphäre anzuschauen.

Die Möglichkeit, einen WM-Spieltag nicht nur im Stadion, sondern gemeinsam mit bis zu drei Freunden direkt auf einem der 750 WM-Sofas auf dem Spielfeld zu erleben, möchten wir gerne weitergeben!

So soll es aussehen: 750 Sofas zieren den Innenraum des WM Wohnzimmers.

So soll es aussehen: 750 Sofas zieren den Innenraum des WM Wohnzimmers.

Wer bereits am kommenden Wochenende zum Achtelfinale einmal dabei sein möchte, hat die Möglichkeit, mit nur einem einzigen Ergebnis-Tipp an unserer Verlosung teilzunehmen. Getippt wird dabei auf die dritte Partie unserer deutschen Mannschaft am 26.06.2014 gegen die USA.

Wer mitmachen möchte: hier geht es direkt zu unserer Aktions-Seite bei Facebook: https://apps.facebook.com/wm_tipp_tm

Übrigens: doppelt hält bekanntlich besser und so gibt es auf der Facebook-Seite von construktiv die Möglichkeit, einen zweiten Tipp abzugeben. Auch hier wird unter allen Teilnehmern mit dem richtigen Ergebis-Tipp 2×1 Sofa für einen Tag verlost: https://apps.facebook.com/wm_tipp_const

Sollten insgesamt weniger richtige Tipps als verfügbare Sofas vorliegen, werden die Gewinne unabhängig vom getippten Ergebnis unter allen weiteren Teilnehmern verlost.

Mitmachen lohnt sich also. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!

 
 

»Fordern Sie Ihr
unverbindliches
und kostenloses
Angebot an!«

0421 - 27 86 7 18
030 - 20 05 69 15

Archiv